Installieren einer neu erstellten Engine

EIN umgebauter Motor oder ein überholter Motor ist ein gebrauchter Motor, der gemäß den aktuellen Fertigungsstandards demontiert, gereinigt und repariert wurde. Während der Umbau eines alten Motors mühsam sein kann, ist es definitiv billiger als der Kauf eines brandneuen Motorersatzes. Außerdem gibt es viele Geschäfte, die umgebaute Motoren zu fast der Hälfte des Preises der brandneuen verkaufen. Wenn Sie nicht die Geduld oder die Fähigkeiten haben, einen Motor wieder aufzubauen, können Sie einfach einen überholten Motor kaufen und ihn in Ihrem Fahrzeug installieren. Um eine neu erstellte Engine zu installieren, müssen Sie Folgendes tun.

Schritt 1 - Entfernen Sie den alten Motor

Sie müssen zuerst die alte Engine entfernen, bevor Sie die neu erstellte Engine installieren können. Stellen Sie Ihr Fahrzeug dort ab, wo Sie Ihren Motoraufzug positionieren können, um den Motor anzuheben. Nachdem Sie Ihr Auto geparkt haben, richten Sie den Motoraufzug ein und überprüfen Sie die Motorhaube Ihres Autos. Sie können die gesamte Motorhaube Ihres Autos abziehen, so dass Sie ohne Störungen arbeiten können. Um die Motorhaube Ihres Autos zu entfernen, lockern Sie mit einem Schraubenschlüssel die Schrauben der Scharniere in der Motorhaube. Die Kapuze kann ziemlich schwer sein und Sie brauchen Hilfe, um es aus dem Weg zu bekommen.

Nachdem Sie die Motorhaube Ihres Fahrzeugs abgenommen haben, entfernen Sie das negative Kabel von der Batterie und lassen Sie dann die Kühlerflüssigkeit aus dem Kühler ab. Um den Kühler aus dem Weg zu nehmen, nehmen Sie den Lüfter und die Lichtmaschine heraus und lösen Sie dann die Kraftstoffleitungen und die Ansaugluftversorgung. Ziehen Sie den Klimakompressor und die Servolenkpumpe aus dem Weg, lassen Sie die Schläuche jedoch so, dass Sie sie später nicht wieder anschließen müssen. Als nächstes müssen Sie die elektrischen Leitungen vom Motor entfernen, den Auspuffkrümmer lösen und dann alle Schrauben entfernen, die den Motor an Ort und Stelle halten.

Sobald der Motor frei ist, bringen Sie den Motorhebezug an und haken Sie dann den Motor an das Hebezeug an. Heben Sie den Motor aus dem Fahrzeug und stellen Sie ihn an einen sicheren Ort.

Schritt 2 - Setzen Sie den Rebuilt Motor ein

Nachdem Sie den alten Motor aus dem Weg geräumt haben, haken Sie den umgebauten Motor an der Hebevorrichtung an, um ihn vom Boden zu heben. Den Hebezug in die Nähe des Fahrzeugs rollen und dann den Motor anheben, bis er die Oberseite der Motorhaube freigibt. Führen Sie den Motor in den Hohlraum des Motorraums und senken Sie ihn dann langsam ab.

Schritt 3 - Installieren Sie den Motor

Senken Sie den Motor langsam ab, bis die Mittellinie der Kurbelwelle mit der Getriebeeingangswelle übereinstimmt. Kontrollieren Sie beim Absenken des Motors ständig das Spiel im Motorraum und vergewissern Sie sich, dass die Motorpassstifte auf die Löcher in der Getriebeglocke ausgerichtet sind.

Schritt 4 - Befestigen Sie den Motor

Um den Motor zu sichern ist vorhanden; befestigen Sie den Motor-zu-Getriebe-Bolzen. Kriechen Sie unter Ihr Fahrzeug, um zu prüfen, ob der Drehmomentwandler mit den Schraubenbohrungen im Schwungrad ausgerichtet ist, bevor Sie die restlichen Schrauben anziehen, die den Motor an Ort und Stelle halten.

Schritt 5 - Installieren Sie die Schläuche und Kraftstoffleitungen

Installieren Sie die Schläuche und Kraftstoffleitungen, die Sie zuvor entfernt haben, um den Auftrag abzuschließen.

Schau das Video: Apple iPhone 7 einrichten und erster Eindruck (Oktober 2019).

Loading...