Pflastersteine ​​für einen Gehweg

Die Montage von Pflasterklinkern für einen Gehweg, eine Terrasse oder eine Auffahrt ist keine leichte Aufgabe, aber es ist etwas, was ein ambitionierter Heimwerker annehmen kann, hoffentlich mit der Hilfe von ein paar willigen Freunden. Es ist schwere Arbeit, aber das Endresultat ist etwas, das großartig aussieht, eine echte Bereicherung für jedes Heim bietet und jahrelang halten wird.

Fertig werden
Finde heraus, wo dein Laufband laufen soll. Ein relativ ebener Bereich ist der einfachste Bereich, mit dem man arbeiten kann, aber man möchte, dass der fertige Gehweg einen leichten Abhang von seinem Haus hat, um das Regenwasser wegzuleiten (1/4 "sollte ausreichen). Es ist eine gute Idee, welche Größe zu wählen Fertiger, die Sie verwenden werden, bevor Sie die endgültigen Abmessungen Ihres Gehweges bestimmen.Paver variieren in der Größe, also wählen Sie eine Fertigergröße (und ein Muster), mit der Sie leicht arbeiten und Ihr Design unterbringen können.
Nachdem die Fertigergröße festgelegt wurde, können Sie Ihren Gehweg anlegen. Verwenden Sie String und Einsätze, um Ihren Umriss zu erstellen.
Vorbereiten der Basis
Jetzt beginnt die harte Arbeit. Sie müssen den Bereich ausgraben, den Sie für Ihren Gehweg markiert haben. Wenn Sie nur einen Gehweg bauen, sollten Sie etwa 6 oder 7 Zoll ausgraben, aber wenn Sie Ausrüstung wie einen Rasentraktor über den Gehweg laufen, sollten Sie ein wenig tiefer gehen - 8 bis 9 Zoll wäre gut . Sie möchten, dass Ihr Aushub tief genug ist, um den verdichteten Kies, eine 1 1/2 Zoll dicke Schicht verdichteten Sandes oder Steinstaubes und die Höhe der Pflastersteine ​​selbst aufzunehmen. Sobald du tief genug bist, entferne lose Steine ​​und Wurzeln und lege den Boden deiner Ausgrabung grob aus.
Gießen Sie 3 bis 4 Zoll Kies oder Schotter und packen Sie es mit einem gemieteten Verdichter. Wenn Sie Ihren Gehweg bauen, um den Rasentraktor unterzubringen, fügen Sie den Kies in zwei Stufen hinzu. Komprimieren Sie die ersten 4 Zoll und fügen Sie dann die nächste Schicht hinzu und verdichten Sie sie. Verwenden Sie eine Estrichplatte, um Ihre Kiesschichten zu nivellieren, bevor Sie sie verdichten.
Bevor Sie weiter gehen, müssen Sie eine Kante installieren, um die Pflastersteine ​​zu enthalten. Kunststoffkanten sind am auffälligsten und lassen sich leicht montieren - einfach mit 12 "galvanisierten Nägeln direkt in den Boden einbringen - aber Sie können auch druckbehandelte Platten oder 4 x 4 verwenden.
Sobald die Kante an Ort und Stelle ist, fügen Sie den Sand oder Steinstaub hinzu, und dann verdichten und ebnen Sie es. Jetzt ist es an der Zeit, dass die leichte Klasse von deinem Haus auf die Sandbank läuft. Machen Sie eine Seite Ihrer Estrichplatte 1/4 "höher als die andere und Sie werden in der Lage sein, die Sandoberfläche zu glätten, während Sie die notwendige Neigung hinterlassen.
Installieren des Gehwegs
Beginnen Sie mit dem Einstellen der Pflastersteine ​​und folgen Sie Ihrem Muster. Legen Sie die Pflasterklinker einfach auf die Oberfläche der Fläche, wobei sich die Kanten berühren - drücken Sie sie nicht nach unten oder sie sind nicht eben. Verwenden Sie Strings, die kreuz und quer über den Pfad verlaufen, um die Ausrichtung der Pflasterklinker zu erleichtern. Wenn alle Pflastersteine ​​verlegt sind, streuen Sie Sand oder Steinmehl über die Oberfläche und fegen Sie in die Nähte. Führen Sie den Kompaktor über die gesamte Oberfläche, um den Gehweg zu festigen, und fügen Sie dann etwas mehr Sand hinzu, um die Nähte vollständig zu füllen.
Das ist es. Sie haben Ihren neuen Gehweg installiert. Es ist nicht nur schön anzusehen, sondern Sie haben den Wert Ihres Hauses erhöht. Die wirklich gute Nachricht ist jedoch, dass der Laufsteg länger halten sollte als du, also musst du ihn nie wieder machen.

Besuchen Sie unsere Seite für Einfahrten und Bürgersteige, um weitere Informationen über Einfahrten, Gehwege und Gehwege zu erhalten.

Schau das Video: Gartenweg selber machen - Gehweg pflastern mit Pflasterform - Weg mit Pflastermacher bauen & anlegen (November 2019).

Loading...