Skip to main content

Snow Shoveling 101: Schneeschaufeln ohne sich selbst zu verletzen

Schneeschaufeln ist eine jener Winteraktivitäten, die niemand vermeiden kann. Sie müssen die Einfahrt und den Bürgersteig löschen. Aber es ist etwas, das deinen Rücken schmerzhaft schmerzen lässt. Es gibt eine Möglichkeit, Schneeschaufeln zu machen, die den Rücken nicht für Stunden oder Tage verlassen. Wenn Sie die richtige Technik kennen, wird die Arbeit viel schneller und einfacher erledigt.

Schritt 1 - Die Schaufel

Beim Schneeschaufeln werden Sie mit den richtigen Werkzeugen die besten Ergebnisse erzielen. Einige Schneeschaufeln sind flach, aber suchen Sie nach einem mit einem tieferen Körper, da dies das Schneeschaufeln erleichtert. Shoppen Sie herum und verwenden Sie nicht irgendeine alte Schaufel aus Ihrer Garage. Eine richtige Schneeschaufel ist breiter und kann mehr Schnee bewegen. Dies beschleunigt das Schneeschaufeln und erfordert weniger Anstrengung und Biegung.

Schritt 2 - Biegen

Ob du willst oder nicht, du musst dich zum Schneeschaufeln beugen. Das kann Ihren Rücken belasten. Tun Sie es richtig: Beugen Sie sich von Ihren Hüften, anstatt von Ihnen zurück. Dies belastet den Rücken weniger. Wenn du schiebst, lass den Druck von den Beinen kommen, nicht von deinem Rücken. Die ganze Idee ist, dass Ihr Rücken so wenig wie möglich tut, um Rückenschmerzen zu vermeiden.

Schritt 3 - Beginn der Schaufel

Halten Sie die Schaufel mit beiden Händen und lassen Sie die Schaufelspitze praktisch parallel zum Schnee stehen. Dies erfordert, dass Sie sich beugen, aber belasten Sie Ihre Beine. Stellen Sie sich in die Mitte des Weges oder der Auffahrt und schauen Sie schräg zur Seite.

Drücken Sie die Schaufel in den Schnee. Geh nicht zu tief. Sie werden es viel einfacher finden, wenn Sie mit jedem Pass nur ein wenig Schnee abheben. Die Schaufel wird sich leichter bewegen, so dass weniger Belastung entsteht und Sie kein schweres Gewicht verschieben müssen. Wenn Sie vorwärts drücken, hebt sich der Schnee und einige werden über die Schaufel fliegen.

Schritt 4 - Entfernen von Schnee

Indem du zur Seite schiebst, schaufelst du nicht so viel wie ein menschlicher Schneepflug. Es kann ein wenig länger dauern, mehrere Pässe zu nehmen, um einen Streifen zu entfernen, aber schwerer Schnee wird nicht gehoben.

Sie sollten den zu reinigenden Bereich in kleine Abschnitte aufteilen. Wann immer Sie einen Abschnitt geräumt haben, richten Sie sich auf und strecken Sie Ihren Rücken. Dies wird die Muskeln entspannen, bevor Sie sich wieder beugen. Versuchen Sie nicht, zu viel Schnee auf einmal zu schaufeln. Es ist viel besser für Ihren Rücken, um etwas länger zu dauern.

Schritt 5 - Abschluss des Jobs

Beachten Sie, dass diese Methode nur funktioniert, wenn der Schnee 8 Zoll tief oder weniger ist. Bei stärkerem Schnee gibt es keine Alternative, als zu graben. Sobald Sie praktisch den ganzen Schnee geräumt haben, beenden Sie den Job mit einem Besen, um auf die nackte Oberfläche zu gelangen. Das Auftragen von Salz auf den gerodeten Boden hilft, es sauber und schneefrei zu halten.