Eine Backsteinmauer malen und beenden

EIN Ziegelwand ist langlebig und benötigt in der Regel wenig oder keine Wartung. Möglicherweise müssen Sie jedoch eine Ziegelmauer streichen, wenn der Ziegel verfärbt wird. Manchmal entwickeln Ziegelsteine ​​unansehnliche weiße Flecken, wenn Wasser mit dem Salz im Ziegelstein in Wechselwirkung tritt. Die Malerei kann diese Flecken verdecken.

Schritt 1 - Bereiten Sie den Stein vor

Sie können versuchen, Flecken auf der Mauer mit einer harten Bürste zu schrubben. Dies funktioniert nicht immer. Wenn die Flecken nicht gehen, versuchen Sie Salzsäure. Sei sehr vorsichtig mit dieser Säure, und Schutzausrüstung tragen.

Erweitern Sie die Risse in den Ziegeln. Dann den Staub ausblasen und mit einer Silikon- oder Acrylabdichtung versiegeln. Warten Sie einige Stunden und führen Sie ggf. weitere Verstemmungen durch.

Wenn Sie Mehltau an Ihrer Ziegelmauer finden, behandeln Sie es mit einer Lösung von Haushaltsbleiche. Lassen Sie die Lösung für 15 Minuten in die Mauer eindringen. Verwenden Sie dann eine Scheuerbürste, um den Schimmel zu entfernen. Spülen Sie die Wand gründlich und lassen Sie sie vollständig trocknen.

Schritt 2 - Prime den Stein

Obwohl das Grundieren der Ziegelmauer oft hilft, den Anstrich besser aussehen zu lassen, ist es nicht immer notwendig. Wenn Ihre Wand keine Probleme oder Mängel aufweist, können Sie normalerweise auf die Grundierung verzichten.

Wenn Sie grundieren, verwenden Sie eine äußere Latexgrundierung. Oftmals benötigen Ziegel eine zweite Grundierung, damit sie mit den anderen Flächen übereinstimmen. Lassen Sie die Grundierung vollständig trocknen, bevor Sie Farbe auftragen.

Schritt 3 - Malen Sie die Backsteinmauer

Für die Lackierung können Sie eine Außenfarbe aus Acryllatex wählen. Diese sind in seidenmatt, satin oder flach erhältlich.

Eine bessere Wahl für eine Ziegelmauer ist Elastomerfarbe. Dies hat einen hohen Acrylgehalt; es ist gummiert und wasserabweisend. Weil es in der Zusammensetzung sehr elastisch ist, füllt es Risse im Mauerwerk. Damit die Farbe am effektivsten ist, sollten Sie die vom Hersteller empfohlene Streubreite nicht überschreiten. Bereiten Sie sich darauf vor, zwei Schichten aufzutragen.

Schritt 4 - Wenden Sie ein Finish an

In der Regel müssen Sie kein Finish auf die Farbe einer Ziegelmauer auftragen. Sie können jedoch wählen, ein Finish über den bloßen Ziegelstein anstelle des Anstrichs anzuwenden. Ein Filmversiegler weist Wasser ab, lässt den Ziegel aber nicht besonders gut atmen.

Sie können auch einen Penetrant Sealer verwenden. Diese erlauben dem Stein zu atmen.

Welche Art von Oberflächen Sie auch verwenden, die Ziegelwand muss zuerst vollständig sauber und frei von Flecken und Defekten sein. Lassen Sie die Steine ​​vollständig trocknen, bevor Sie ein Finish auftragen.

Schau das Video: Ich streiche unsere Wohnung heimlich PINK !! (November 2019).

Loading...