Ziegelsteine ​​reparieren

Für die Sicherheit Ihres Haushalts und Ihrer Besucher Steinstufen in guter reparatur ist sehr wichtig. Lose, gebrochene oder fehlende Steine ​​verursachen jedes Jahr viele Verletzungen. Ein wenig einfache und schnelle Wartung kann helfen, diese Verletzungen zu reduzieren. Es ist eine gute Idee, regelmäßig eine Sichtprüfung aller Steinstufen durchzuführen und vorbeugende Wartungsarbeiten an den Bereichen durchzuführen, die ein Sicherheitsrisiko darstellen können. Mit der richtigen Ausrüstung und ein wenig Zeit können Sie Ihre Steinstufen in kürzester Zeit reparieren.

Einen Ziegelstein ersetzen

Manchmal wird es notwendig sein, einen fehlenden Stein in der Stufenstruktur zu ersetzen. Es ist am besten zu versuchen, einen Ziegelstein zu finden, der den Ziegeln entspricht, die deine Schritte bilden. Sonst wird der neuere Stein wie ein wunde Daumen hervorstehen.

Schritt 1 - Entfernen Sie den beschädigten Ziegelstein

Mit Ihrer Schutzbrille und Handschuhen verwenden Sie Ihren Meißel, um den vorhandenen Mörtel wegzuschneiden. Verwenden Sie Ihr Werkstattvakuum, um die Mörtelstücke und andere Rückstände aus dem Raum zu entfernen, bis sie vollständig sauber und glatt sind. Nehmen Sie die Kabelbürste und das Wasser, um die Oberfläche sauber zu bekommen. Sie müssen den Raum mit Ihrem nassen Tuch befeuchten.

Schritt 2 - Lege den Mörser in den sauberen Raum

Jetzt mischen Sie eine kleine Menge Mörtel, Wasser und Latexzusatz zusammen. Denken Sie daran, dass wenn Sie zu viel von der Mischung auf einmal machen, Sie die Möglichkeit haben, dass es austrocknet. Mit der Maurerkelle den Mörtel in den leeren Raum legen und auf eine 1/2 Zoll Schicht glätten. Jetzt nehmen Sie den Ersatzstein und den glatten Mörtel oben und unten.

Schritt 3 - Brick Placement

Nimm den Stein und lege ihn in den leeren Raum. Sie werden die Kelle und das Ausrichtwerkzeug verwenden, um den Mörtel zu packen und je nach Bedarf mehr Mörtel in das Gelenk zu geben.

Schritt 4 - Befeuchten Sie den reparierten Bereich

Jetzt, da der Ersatzstein installiert ist, den Reparaturbereich mit einem Gartenschlauch benetzen. Es dauert ungefähr eine Woche, bis der Mörtel vollständig ausgehärtet ist. Der Job ist abgeschlossen.

Einen kaputten Stein reparieren

Sie werden feststellen, dass es manchmal nicht notwendig ist, einen zerbrochenen Ziegel zu ersetzen. Sie können den Baustein reparieren und dabei etwas Zeit sparen.

Schritt 1 - Vorhandenen Mörtel entfernen

Mit einem Meißel den vorhandenen Mörtel leicht absplittern, wobei darauf zu achten ist, dass er nicht zu hart wird, um einen anderen Teil der Stufe zu beschädigen.

Schritt 2 - Reinigen Sie den Bereich

Verwenden Sie eine Drahtbürste, um den Staub und Schmutz aus dem Bereich zu entfernen. Sobald Sie fertig sind, sprühen Sie den Bereich mit einem Gartenschlauch.

Schritt 3 - Repariere den Stein

Nehmen Sie unsere Ziegelkelle und Mörtel und füllen Sie den Riss so, wie Sie ein Gelenk füllen würden. Der Trick dabei ist, den Mörtel auch mit dem restlichen Ziegel- und Mörtelbereich zu versehen. Der Mörtel braucht ungefähr eine Woche, um zu heilen. Achten Sie darauf, das Gebiet rund um 2 mal pro Woche zu befeuchten.

Schau das Video: Backsteine erneuern, Ziegel auswechseln, Mauerrestaurierung (November 2019).

Loading...