Wie man einen Coping Stone Teil 2 repariert

Dieser Artikel ist der zweite und letzte Teil des 2-teiligen Artikels zur Reparatur von Stein bewältigen auf einer Mauer. Nach der Beurteilung des Schadens, dem Kauf von Vorräten und dem Entfernen der losen Steine ​​sind Sie bereit, die entstandenen Späne und Risse zu reparieren und den Stein zu reparieren. (Um zu Teil 1 zurückzukehren, klicken Sie hier.)

Das schwere Heben findet gewissermaßen in diesem Artikel statt, wenn wir die Anweisungen für die Reparatur Ihres Steines auf Ihrer Ziegelmauer abschließen. Die in diesem zweiten Artikel behandelten Schritte konzentrieren sich entweder auf kosmetische Fixierungen, die durchgeführt werden können, um die Integrität des Steines oder der Mauer des Mauerwerkes zu schützen, und auf wesentlichere Fixierungen zum Entfernen von beschädigten Abschnitten des Mauerwerksteins, wobei der drastischste Schritt der Austausch des Mauerwerks ist Stein bewältigen.

Schritt 1: Entfernen beschädigter Coping Stone

So wie Sie den vorherigen Artikel mit dem Meißel und dem Hammer bearbeitet haben, um die losen Steine ​​zu entfernen, wenden Sie den gleichen Prozess an, um die beschädigten Käppchen zu entfernen. Dies wären Bewehrungssteine, die nicht mehr repariert werden können, und ihre fortdauernde Existenz an der Wand stellt eine Gefahr dar oder kann die Unversehrtheit der Ziegelmauer bedrohen. Dies wird durch Abmeißeln des beschädigten Mauerwerksteils behoben, um Platz für einen Ersatz zu schaffen.

Bereiten Sie eine Charge von Dünnbettmörtel oder Beton gemäß den Anweisungen vor. Das Thinset wirkt als Haftvermittler oder Klebstoff, der notwendig ist, um den Ersatzkappenstein an der Ziegelwand zu befestigen.

Schritt 2: Patch geknackt oder abgehackt Coping Stone

Für die Bewältigung von Steinen, die entweder gerissen oder abgebrochen sind, wo solche Schäden möglicherweise heilbar sind, können Sie möglicherweise einen einfachen Patch anbringen, um den Schaden zu reparieren. Diese Befestigung ist einfacher als Teile der Wand zu ersetzen und sie mit Mörtel oder Beton zu befestigen.

Um den Stein zu packen, mischen Sie die im Reparatursatz enthaltene Klebeverbindung gemäß den Anweisungen. Tragen Sie die Mischung auf den betroffenen Bereich auf, um den Schaden abzudichten.

Schritt 3: Ersetzen Sie den beschädigten Coping Stone

Wenn das Ausmaß der Beschädigung des Steines aufgrund längerer Vernachlässigung oder anderer Ursachen größer ist als die in den Schritten 1 und 2 beschriebenen Korrekturen, müssen Sie den großflächigen Ersatz des Mauerwerks aus Stein ausbessern. Mit Hammer und Meißel den Mörtel, der den Stein festhält, losschlagen. Sie müssen sorgfältig arbeiten, besonders wenn der Schaden an dem Stein in Abschnitten auftritt und Sie oft anhalten und starten müssen, um den Stein vollständig zu entfernen.

Nachdem der Stein entfernt wurde, muss ein Ersatzkappenstein auf die Wand gestellt und mit Mörtel befestigt werden, um die Reparatur abzuschließen.

Schau das Video: Cobra Kai Ep 9 - (November 2019).

Loading...