So entfernen Sie Ziegelverkleidung

Ziegelverkleidung ist eine der beliebtesten Facings für Häuser. Ein Drahtgeflecht wird an den Außenwänden befestigt und Mörtel wird über den Draht aufgetragen. Sie können dann die Ziegel auf dem Mörtel befestigen. Die Verkleidung aus Ziegelsteinen ist eine ausgezeichnete Barriere gegen Wasserschäden. Dies hilft, das Innere Ihres Hauses trocken und sicher zu halten. Briketts absorbieren auch den größten Teil des Lärms von draußen, was eine friedlichere Umgebung in Innenräumen schafft. Irgendwann kann es notwendig werden, den Ziegelstein von Ihrem Haus zu entfernen. Sie können dies mit Hilfe der folgenden Anleitung erreichen.

Schritt 1 - Schutzausrüstung anziehen

Erwarten Sie viel Staubentwicklung, wenn Sie äußere Ziegelsteine ​​entfernen. Tragen Sie eine Schutzbrille, um Ihre Augen vor Staub und feinem Schmutz zu schützen. Ein Atemschutzgerät verhindert das Einatmen von Staub. Tragen Sie schwere Handschuhe, um Ihre Hände vor Verletzungen zu schützen. Sie können auch ein langärmeliges Hemd und eine lange Hose tragen, um Ihre Haut vor Staub zu schützen.

Schritt 2 - Grenzen markieren

Es ist am besten, den Ziegel in kleinen Abschnitten zu entfernen. Verwenden Sie ein Stück Kreide, um die Grenzen zu markieren, wo Sie entlang des Ziegels schneiden werden.

Schritt 3 - Schnitt entlang der Grenzen

Verwenden Sie einen Mauerschleifer, um entlang der markierten Linien in den Ziegel zu schneiden. Für Ziegel, die höher oben sind, montieren Sie eine Leiter, um den Ziegelstein zu erreichen.

Schritt 4 - Lösen Sie die Steine

Setzen Sie einen Meißel entlang der Kante eines Abschnitts von Ziegeln ein. Schlagen Sie mit einem Hammer auf die Rückseite des Meißels. Dies hilft dem Meißel unter die Ziegel zu dringen. Sobald Sie einen Eingang hergestellt haben, entfernen Sie den Meißel und platzieren Sie ihn an einer anderen Stelle am Rand der Steine. Wiederholen Sie die Aktion mit dem Meißel und Hammer an mehreren Punkten entlang des Abschnitts.

Schritt 5 - Entferne die Steine

Benutze deinen Meißel, um den Stein zu entfernen. Arbeiten Sie von mehreren verschiedenen Punkten entlang des markierten Bereichs. Verwenden Sie Ihren Vorschlaghammer, um die Steine ​​zu entfernen, die schwierig zu entfernen sind. Sie können auch den Vorschlaghammer verwenden, um den Mörtel auf dem Drahtgitter zu lösen. Es kann zunächst schwierig sein, aber sobald Sie die ersten Steine ​​entfernt haben, wird die Entfernung einfacher. Arbeiten Sie auf diese Weise für alle markierten Abschnitte, bis Sie alle Ziegel von der Wand entfernt haben.

Schritt 6 - Löschen Sie den Rückstand

Wähle die Steine ​​aus und lege sie in eine Schubkarre. Sweep den ganzen Staub und Trümmer. Mit einem Spaten oder einer Kehrschaufel sammeln und in die Schubkarre legen.

Schritt 7 - Entfernen Sie das Drahtgitter

Schneiden Sie das Drahtgeflecht in kleine Abschnitte. Verwenden Sie Ihren Vorschlaghammer, um Mörtelabschnitte zu lösen, die schwer zu entfernen sind. Ziehen Sie das Drahtgeflecht von der Wand ab. Verwenden Sie einen Schaber, um die Wände von übrig gebliebenem Mörtel zu entfernen. Bei Holzwänden müssen Sie darauf achten, die Wände beim Schaben nicht zu beschädigen.

Schritt 8 - Reinigen Sie die Wände

Besprühen Sie die Wände mit Ihrem Gartenschlauch. Lassen Sie die Wände vollständig trocknen, bevor Sie neues Material installieren.

Schau das Video: Steine an die Wand kleben, Maueroptik oder Wanddekoration und Wanddeko (November 2019).

Loading...