Wie man Ziegelsteine ​​legt

Gebäude Steinstufen ist kein einfaches Projekt, aber die folgenden Schritte erklären den Prozess. Es gibt verschiedene Methoden zum Erstellen von Brick Steps, aber die Grundlagen der Berechnung und des Brick Layouts bleiben gleich. Sie müssen bestimmen, wie stark die Ziegelstufen steigen sollen und wie viel Sie anhalten und laufen lassen wollen.

Schritt 1 - Bestimmen Sie, wie Sie Brick Steps erstellen möchten

Normalerweise bauen Leute Ziegelsteinstufen mit verschiedenen Kastenformen von 2-mal-6-Zoll oder anderen Brettgrößen. Sie stapeln diese dann vor dem Betonieren übereinander. Wenn Sie diese Methode wählen, sollten Sie beachten, dass der oberste und der unterste Schritt zu unterschiedlichen Messungen führen können.

Sie werden die totale Kontrolle über den Aufstieg und den Lauf der Steinstufen haben, wenn Sie sie mit 2 x 12 Zoll großen Brettern als Treppenwangen bauen. Diese Methode spart Ihnen auch Geld, weil es weniger Beton und Bauholz verwendet. Es kann Ihnen Zeit sparen, indem Sie Treppen- und Steigprobleme vermeiden.

Schritt 2 - Messen Sie die Höhe und Breite

Um das Layout der Steinstufen zu bestimmen, messen Sie die Höhe vom Boden bis zur Spitze der Veranda, des Decks oder des Ortes, an dem Sie die Steinstufen bauen möchten. Als nächstes messen Sie die Breite des Ziegelsteines.

Schritt 3 - Berechnen Sie den Schritt ausführen

Schritt Lauf ist die Oberfläche der Steinstufen. Das Standardmaß eines Ziegels ist 8 Zoll (Länge) mal 4 Zoll (Breite) mal 2 1/2 Zoll (Höhe). Wenn Sie drei Ziegel (in der Breite) mit einer zusätzlichen 2-Zoll- "Klappe" auf jedem Schritt hängen wollen, wird der Pro-Schritt-Lauf 10 Zoll betragen, berechnet durch 4 Zoll (Breite) mal drei Steine, dann minus 2 Zoll für die Klappe.

Schritt 4 - Berechnen Sie den Step Rise

Step Rise ist die Höhe der Stufen. Wenn Sie 3 Steine ​​übereinander legen, wird die Berechnung 7 1/2 Zoll betragen. Dies basiert auf dem Standard-Ziegelmaß von 2 1/2 Zoll Höhe, berechnet aus 2 1/2 Zoll (Höhe) mal drei Ziegeln.

Schritt 5 - Berechnen Sie die Anzahl der Aufstiege und Treppen

Teilen Sie die Höhe des Decks oder der Terrasse (auch bekannt als Treppenaufgang) durch den Stufenanstieg. Zum Beispiel, wenn die Höhe Ihres Decks oder Terrasse ist 37 1/2 Zoll, 37,5 geteilt durch 7,5 entspricht 5 steigt. Dies bedeutet, dass Sie fünf Steigungen und vier Treppen benötigen. Für die Treppenberechnung verwenden Sie immer eine Stufe weniger als die Aufstiege.

Schritt 6 - Baue die Brick Steps

Schneiden Sie zwei Stringer aus. Level und nageln Sie sie an Ort und Stelle. Füllen Sie den offenen Bereich unter dem Stringer mit Schmutz. Komprimieren Sie und drücken Sie den Schmutz hinein und gießen Sie den Beton. Nachdem der Beton ausgehärtet ist, entfernen Sie die Steigrohrformen und installieren Sie die Ziegelsteine.

Loading...