Repariere deinen Backsteinweg

Wenn dein Backstein Gehweg ist beschädigt, kann es ein Sicherheitsrisiko sein, vor allem für kleine Kinder und ältere Menschen. Die gute Nachricht ist, dass ein gemauerter Gehweg einfacher zu reparieren ist als andere Arten von Gehwegen, zum Beispiel Beton, da Sie nur den fehlerhaften Ziegelstein oder 2 statt eines großen Stücks des Gehwegs entfernen müssen.

Schritt 1 - Entfernen Sie fehlerhafte Steine

Entfernen Sie die fehlerhaften Teile mit einem Brecheisen vom Gehweg. Dazu gehören gerissene und unebene Ziegel.

Schritt 2 - Legen Sie die Basis

Stellen Sie sicher, dass der Bereich frei von Ablagerungen ist. Nach dem Abräumen legen Sie eine gründliche Sandschicht auf und richten Sie sie aus, so dass der Boden für die Steine ​​eben ist.

Schritt 3 - Legen Sie die Steine

Legen Sie die Ziegel in das gleiche Muster wie die bestehenden Ziegel. Dies könnte bedeuten, dass sie alle in der gleichen Richtung oder in wechselnden Richtungen liegen.

Schritt 4 - Beenden Sie es

Legen Sie mehr Sand auf den Laufsteg und bürsten Sie ihn in die Spalten zwischen den Ziegeln im Gehweg. Wenn es als nächstes regnet, wird dies den Boden befeuchten und den Gehweg fester machen. Wenn Sie in einem trockenen Klima leben, dann bewässern Sie den Gehweg, um die Feuchtigkeit zu liefern. Die Feuchtigkeit wird den Sand komprimieren, also musst du mehr hinzufügen und diesen Schritt wiederholen, bis der Sand schließlich mit den Ziegeln in einer Ebene ist und dein Ziegelweg wieder so gut wie neu ist.

Loading...