Brick Repairs: Making Sealant Last

Ziegelreparaturen kann teuer sein, wenn Ziegel ersetzt werden müssen oder Mörtel zwischen den Ziegeln beginnt zu bröckeln. Ein gutes Dichtungsmittel schützt Ihre teuren Ziegel Bürgersteige, Stufen und Fußböden vor dieser teuren Aufgabe. Der Dichtstoff selbst muss jedoch geschützt werden, damit er hält.

Tipp 1-Reinigung und Schutz

Halten Sie den mit Dichtstoff beschichteten Ziegelbereich immer so sauber wie möglich. Wenn es sich um einen Boden handelt, waschen Sie den Boden nur mit warmem Wasser und einem milden Reinigungsmittel. Verwenden Sie niemals einen scharfen Reiniger, der Ammoniak oder Bleichmittel enthält, auf einem versiegelten Ziegelboden.

Seien Sie sicher, den Boden häufig mit einem weichen Borstenbesen zu kehren. Verwenden Sie niemals eine Schrubbürste oder einen Staubsauger auf einem gemauerten Boden, da dies die Versiegelung und die Ziegel zerkratzen kann.

Tipp 2- Outdoor versiegelte Bricks

Viele Hauseigentümer fügen gerne Ziegelsteige und Treppen zu ihren Häusern hinzu. Diese müssen auch versiegelt sein, um sie vor Regen und Schnee zu schützen. Insbesondere für Außenziegel wird ein Dichtungsmittel auf Ölbasis gegenüber einem wasserbasierten Produkt empfohlen, da es haltbarer ist. Bei Verwendung eines Produkts auf Ölbasis wird eine härtere versiegelte Oberfläche erzeugt, die nicht oft ersetzt werden muss.

Verwenden Sie bei Schnee und Eis kein Salz oder salzhaltige Produkte auf den Ziegeln. Verwenden Sie nur Produkte, die für versiegelte Steine ​​ausgelegt sind. Dadurch wird verhindert, dass das Dichtungsmittel von Chemikalien weggefressen wird, und Ihre Gehwege und Stufen sind geschützt.

Schau das Video: Mortar repair of brick in 1 hour - simple, easy tuckpointing caulk (Dezember 2019).

Loading...