Werkzeuge, die Sie für Tuck Pointing benötigen

Tuck zeigt ist das Verfahren, bei dem der beschädigte Mörtel entfernt und die Fugen zwischen den Ziegeln mit frischem, passendem Mörtel gefüllt werden. Dieser Job ist nicht kompliziert, aber Sie werden eine Reihe von Tools und geeigneten Materialien finden. Handwerkzeuge werden empfohlen, wenn Sie Arbeiten mit Fangarbeiten durchführen, da jedes Elektrowerkzeug die vorhandenen Ziegel beschädigen könnte. In neueren Gebäuden können jedoch auch Elektrowerkzeuge verwendet werden.

Meißel und Hammer einstecken

Ein steckender Meißel ist ein Werkzeug, das Sie verwenden müssen, wenn Sie die Fugen reinigen und den beschädigten Mörser beseitigen. Der Hammer kann auch nützlich sein, wenn die Ziegelverbindungen gereinigt werden.

Mörtelkelle

Die Mörtelkelle sollte nach der Größe der Fugen gewählt werden. Stellen Sie sicher, dass die Kelle groß genug ist, damit Sie effizient arbeiten können, aber nicht zu breit, so dass Sie die angrenzenden Steine ​​nicht abdecken, wenn Sie die Faltung ausführen.

Tuckpointing Grinder

Ein Tuckpoint-Mahlwerk kann in neueren Gebäuden verwendet werden und kann effizient in alten Mörtel schneiden und es schnell entfernen.

Mörsergewehr

Die Mörserpistole ist ein weiteres Elektrowerkzeug, das beim Tuck-Pointing verwendet werden kann. Es kann an einer Bohrmaschine befestigt werden und verwendet werden, um den neuen Mörtel in die Verbindungen einzubringen.

Schau das Video: Painting with Bullets in Slow Motion (November 2019).

Loading...