Installieren von Ziegelsteinen auf einer Innenwand

Ziegel Fliesen sind leicht und einfach zu bearbeiten, obwohl sie das Aussehen von Vollziegeln haben. Diese Art von Ziegelfassade ist eine gute Möglichkeit, einen Innenraum in Ihrem Haus mit dem Aussehen von freigelegten Ziegelwänden, ohne die Unterstützung und andere Anforderungen der tatsächlichen Ziegelstein zu bieten. Brick-Fliesen sind viel einfacher zu Hause zu installieren und können in einem Raum mit einer Reihe von grundlegenden Tools und mit sehr wenig Erfahrung enthalten sein. Lesen Sie weiter für eine kurze Anleitung zur Installation von Ziegelsteinen an einer Innenwand in Ihrem Haus.

Schritt 1 - Legen Sie den Filz

Der Filz dient als Grundlage für Ihre Ziegelwand. Nachdem du die Wand, die du benutzen wirst, entfernt hast, schneide Filzblätter mit dem Messer ab, um die Oberfläche der Wand zu bedecken. Wenn sich die Blätter überlappen, müssen sie sich um 3 bis 4 Zoll überlappen. Sichern Sie die Blätter mit einem Hammer und verzinkten Nägeln an der Wand. Sparen Sie nicht auf den Nägeln, um die Blätter an der Wand zu befestigen, da Sie sichergehen möchten, dass der Filz sicher ist.

Schritt 2 - Legen Sie die Drehmaschine

Die Metalldrehmaschine muss dann den Filz abdecken. Kürzen Sie die Drehmaschine mit den Blechscheren auf die Größe der Wand. Es ist ratsam, Handschuhe zu verwenden, während Sie mit den Scheren arbeiten, da die Kanten des Metalls beim Schneiden der Drehmaschine wahrscheinlich sehr scharf sind. Befestigen Sie die Drehbank mit Hammer und Nägeln an der Wand und achten Sie darauf, dass die Nägel an einem Bolzen befestigt sind.

Schritt 3 - Mischen und legen Sie den Mörtel

Mischen Sie den Mörtel gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Mit der Maurerkelle eine Schicht Mörtel auf die Drehbank auftragen. Der Mörtel sollte etwa einen halben Zoll dick und so gleichmäßig wie möglich über die gesamte Wand sein. Machen Sie kleine Kerben entlang des Mörsers, indem Sie den Mörtel mit der Kelle auskratzen, dann lassen Sie den Mörtel trocknen.

Schritt 4 - Befestigen Sie die Fliese

Mischen Sie eine weitere Charge Mörtel. Tragen Sie eine halbe Zoll Schicht auf eine kleine Ecke des vorhandenen Mörsers an der Wand auf, dann befestigen Sie das erste Ziegelsteinstück an Ort und Stelle fest. Drücken Sie fest, um es an den Mörser zu kleben. Fangen Sie ungefähr in der Mitte der Wand an und fahren Sie fort, indem Sie Fliese um die anfängliche Fliese legen, die Ecken für die letzte verlassend.

Schritt 5 - Cut Corner Tile

Wenn Sie die Ecken erreichen, messen Sie die Menge der Fliese, die für die Eckstücke notwendig ist. Verwenden Sie den Winkelschleifer (und die entsprechende Sicherheitsausrüstung), um die restlichen Ziegel auf die richtige Größe für die Eckstücke zu schneiden. Legen Sie die Eckstücke wie im vorherigen Schritt.

Schritt 6 - Auftragen von Fugenmörtel

Mischen Sie den Mörtel und tragen Sie ihn mit dem trockenen Pinsel auf. Der Mörtel sollte die Risse zwischen den Ziegeln füllen, die die Fliese bilden. Lassen Sie es vollständig trocknen, bevor Sie die Wand berühren.

Schau das Video: Tragende Wand entfernen und Sturz einbauen - Stahlträger selber einsetzen (November 2019).

Loading...