Wie man rohe Seide bügelt

Rohe Seide ist ein schönes Material für Kleidung, aber es kann schwierig sein zu pflegen, wenn es Zeit wird, Kleidungsstücke aus dieser Faser zu reinigen. Rohseide wird am besten durch chemische Reinigung gereinigt, aber es ist möglich Eisen eine Bluse, eine Jacke oder ein Kleid mit den richtigen Eiseneinstellungen, dem Bügelbrett und einem Handtuch.

Eiseneinstellungen für Rohseide

Schalten Sie Ihr Bügeleisen bei schwacher Hitze ein. Verwenden Sie den Dampfgarer nicht, um beim Bügeln Wasser abzulassen, da das Wasser die Seide beschädigt. Im Gegensatz zu anderen natürlichen Fasern wie Baumwolle und Leinen verursacht Wasser, das mit Wärme auf Seide in Berührung kommt, eine Fleckenmarkierung. Stellen Sie das Heizrad auf 1 oder 2, die beiden niedrigsten Einstellungen. Drehen Sie das Einstellrad nicht höher als beim Bügeln von Seide.

Rohseide bügeln

Stellen Sie das rohe Seidenkleid so auf das Bügelbrett, dass es flach liegt. Legen Sie das entfaltete Handtuch über das Kleidungsstück und legen Sie das Bügeleisen darauf. Das Handtuch schützt den Stoff vor direktem Kontakt mit dem Bügeleisen. Schnell das Bügeleisen über das Handtuch bewegen, ohne hart darauf zu drücken. Stellen Sie das Bügeleisen aufrecht auf den Bügeltisch und heben Sie das Handtuch hoch. Überprüfen Sie, ob die Falten herausgekommen sind. Wenn nicht, wiederholen Sie den Vorgang ein zweites Mal. Bewegen Sie das Kleidungsstück auf dem Bügelbrett und bügeln Sie auf diese Weise weiter, bis alle zerknitterten Bereiche ausgebügelt sind. Wenn Sie mit dem Bügeln fertig sind, schalten Sie das Bügeleisen aus und hängen Sie Ihre Rohseide in Ihrem Schrank oder Schrank auf.

Schau das Video: Landesschau Baden-Württemberg vom 17.10.2017 (November 2019).

Loading...