Baue eine Terrasse mit Backsteinpflastern

Installieren Patio Pflasterklinker kann eine harte Arbeit sein, die eine große Menge an körperlicher Anstrengung erfordert, um es richtig zu machen. Aber wenn Sie die Art von Person sind, die es mag, sich die Hände schmutzig zu machen und mit Dreck zu spielen, dann können Sie dieses Projekt mit großartigen Ergebnissen angehen.

Benötigte Ausrüstung und Materialien:

  • Landschaftsstoff
  • Schaufel (Garten Spaten und Flat-Bladed)
  • Gartenharke
  • Schubkarre
  • Maurer-Schnur
  • Niveau
  • Maßband
  • Hammer
  • Sand
  • Top Boden
  • Patio / Pflasterstein Basis
  • 1 Zoll PVC-Rohr
  • 12 Fuß oder länger 2x4
  • Wet Saw (Verleihwerkzeug)
  • Vibrationsplattenpresse (Mietwerkzeug)
  • Kunststoffhaltekante
  • Spikes
  • Arbeitshandschuhe
  • Schutzbrille

Schritt 1 - Installieren Sie die Foundation

Der erste und wichtigste Schritt bei der Arbeit mit Pflasterklinkern ist, dass Sie eine solide und ebene Grundlage haben. Nachdem Sie Ihr Layout festgelegt haben, fangen Sie an, mit dem Gartenspaten auszugraben, um sich im Gras und im Boden zu graben. Verwenden Sie als nächstes die flache Schaufel, um das Gras in Klumpen zu entfernen, damit Sie es im Bereich um den Patio verwenden können. Die Tiefe des Aushubs wird durch Hinzufügen von 6 Zoll zur Breite des Straßenfertigers bestimmt. Es ist wichtig, daran zu denken, die Unterbasis zu neigen, um eine ordnungsgemäße Entwässerung zu gewährleisten, und eine gute Faustregel ist 1 Zoll pro 4 Fuß. Sie können Ihr Maßband verwenden, um die Tiefe relativ zur Note des angrenzenden Bereichs zu überprüfen. Nachdem Sie die gewünschte Tiefe erreicht haben, fahren Sie mit dem Plattenverdichter über die Fläche, um die Unterfläche zu ebnen.

Der nächste Schritt bei der Installation des Fundaments für eine Terrasse ist die Basis, die Kies ist. Dies verleiht den Pflasterklinkern aus Ziegelstein eine solide Schicht, um sie über die Jahre zu tragen und sie vor dem Durchhängen zu bewahren. Legen Sie den Landschaftsstoff auf und verteilen Sie das Material einfach mit einem Gartenrechen, bis sich in Ihrem ausgegrabenen Bereich ein Material von 4 Zoll befindet. Dann den Kies mit einem Gartenschlauch leicht benetzen und mit dem Kompaktor das Material abflachen. Sie werden bemerken, dass es klumpig wird, wenn es feucht ist und der Kompaktor hilft, alles zusammen zu packen.

Schließlich beginnen Sie mit der Verlegung der letzten 2 cm Sand unter Verwendung der PVC-Rohrleitung, um 12-Fuß-Abschnitte zu erstellen. Lassen Sie die Oberseite der Rohrleitung im Sand frei und verwenden Sie die 2x4, um das Material abzusenken. Dieser Vorgang wird als Estrich bezeichnet und bietet Ihnen eine ebene Oberfläche, um die Fertiger zu fixieren.

Schritt 2 - Installieren Sie die Patio Brick Pavers

Legen Sie die Pflastersteine ​​aus der Terrasse in eine Ecke und arbeiten Sie sich nach außen. Verwenden Sie für alle Schnitte die Nasssäge und achten Sie auf geeignete Sicherheitsvorkehrungen. Legen Sie die Ebene über verschiedene Abschnitte der Terrasse, um zeitweise auf das Niveau zu prüfen. Sie können den Hammer verwenden, um leicht auf den Stein zu tippen, um seine Tiefe einzustellen.

Schritt 3 - Installieren der Haltekante

Nachdem Sie alle Pflasterklinker installiert haben, müssen Sie die Kante sichern. Dieser Schritt besteht darin, die Kunststoffhaltekante entlang der äußeren Kante der Pflasterklinker zu verlegen. Sichern Sie die Haltekante mit den mitgelieferten Spikes.

Schritt 4 - Bedecken Sie den Patio mit Sand

Fegen Sie feinen Sand über die ganze Oberseite des Patios mit einem Stoß Besen, um es herum zu verbreiten und einen Maiskolbenbesen, um den Sand in die Fugen der Patio Pflastersteine ​​zu arbeiten. Dann fegen Sie den überschüssigen Sand ab und Sie sind fertig.

Schau das Video: So legt man Ziegel (November 2019).

Loading...