Eine Kamin-Basis bauen: Was zu wissen

Der erste Schritt zum Bau eines Kamins ist der Bau des Kamin Basis. Die besten Basen bestehen fast immer aus Beton. Diese Schritte beschreiben die Erstellung einer 3 Fuß mal 3 Fuß großen Kaminbasis, aber Sie können auch Anpassungen und Verbesserungen nach Bedarf vornehmen, um die bevorzugte Basis für Ihren Kamin zu schaffen.
Materialien:
-2x4 Holz
-Kreissäge
-Betonmischer
-Floater Board (2x4)
-Grad (2 ½ Fuß x 2 ½ Fuß)
-Elektroschrauber
-Schrauben
-Self Threading Schrauben
-Maßband
-Wasser
-Schubkarre
Schritt 1: Messen Sie das Quadrat
Der erste Schritt in diesem Prozess wird sein, ein Quadrat zu schaffen, das 3 Fuß mal 3 Fuß ist. Dies sollte generell in einem Bereich gemessen werden, der für ein paar Tage unberührt und allein gelassen werden kann. Das liegt daran, dass Sie hier Ihre konkrete Basis erstellen und diese dann setzen werden. Später werden Sie in der Lage sein, die Basis an jeden Ort zu bewegen, wo Sie Ihren Kamin installieren möchten, aber für den Moment muss er unberührt und sicher bleiben.
Schritt 2: Erstellen Sie eine Box
Jetzt sollten Sie eine Box aus 2 x 4 erstellen, die Ihr gesamtes 3 Fuß mal 3 Fuß Quadrat umfasst. Sie können Ihre Kreissäge verwenden, um die Bretter zuzuschneiden und dann können Sie sie mit Schrauben von 2 "Länge und Ihrem Schraubenzieher zusammenschrauben.
Schritt # 3: Legen Sie den Griff auf
Jetzt sollten Sie Ihren Kaminfuß unten rechts in das Quadrat legen, das Sie erstellt haben. Sie sollten darauf achten, dass es gleichmäßig ist, da Sie nicht in der Lage sein werden, die Position zu ändern, in der es sich befindet, sobald der Beton in die Fundamentbasis für den Kamin gegossen wurde.
Schritt # 4: Beton mischen
Jetzt können Sie den Beton in der Schubkarre, die Sie gekauft haben, mischen. Das Verfahren, das hier involviert ist, bedeutet üblicherweise, dass die vorgeschriebene Menge an Betonform mit Wasser gerührt wird. Es ist äußerst wichtig, dass Sie genau auf die Anweisungen achten, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Schritt # 5: Gießen Sie Beton

Jetzt sollten Sie Ihren Mischbeton direkt in das von Ihnen erstellte Holzquadrat einfüllen. Sie sollten direkt obenauf gießen, und der Beton, den Sie gießen, sollte das Gitter vollständig bedecken, das Sie im vorherigen Schritt gelegt haben.
Schritt # 6: Ebener Beton
Jetzt sollten Sie den Beton abflachen, wobei darauf zu achten ist, dass er mit einer Floaterplatte bündig mit den Plattenoberseiten abschließt. Machen Sie mit diesem Schwebebrett Sägebewegungen im Beton, bis der Beton richtig und vollständig nivelliert ist.

Schritt # 7: Ziehen Sie die quadratischen Bretter

Lassen Sie den Beton über Nacht trocknen und ziehen Sie dann die quadratischen Bretter um den Beton, so dass perfekte Ecken und Kanten entstehen. Stellen Sie sicher, dass die Basis mindestens noch einige Tage trocknen kann und halten Sie sie so gut wie möglich trocken und warm.

Schau das Video: Wie werden Säulen gemacht? - Wissen macht Ah! - DAS ERSTE - WDR (November 2019).

Loading...