Wie man Ziegelfurnier entfernt

Beim Entfernen Ziegelfurnier Auf Ihrer Agenda steht ein staubiges Projekt, aber mit guter Planung und Standortvorbereitung kann es reibungslos und schnell gehen.

Sicherheit

Erwarte fliegende Trümmer. Schutzbrillen sind ein Muss. Handschuhe, Gehörschutz und eine Atemschutzmaske sind ebenfalls notwendig. Schützen Sie Ihre Füße, indem Sie geeignetes Schuhwerk tragen.

Was treibt dein Abbruchwerkzeug an?

Ein einzelner Wagenheber oder ein Baby-Vorschlaghammer und 1-Zoll- und 3-Zoll-Kaltmeißel sind alles, was Sie für ein kleines Projekt benötigen. Um die Geschwindigkeit zu erhöhen oder an den Ellbogen zu entspannen, sollten Sie einen batteriebetriebenen oder elektrischen Bohrhammer verwenden, bei dem die Drehfunktion ausgeschaltet ist. Verwenden Sie die entsprechenden Meißel für das Werkzeug, das Sie haben. Die Bits sind oft nicht von einem Werkzeughersteller zum anderen austauschbar. Die meisten Ausrüstungsverleihunternehmen tragen Bohrhämmer und kleine Brecher.

Schritt 1: Planen Sie für Staub

Wenn Sie an einer Außenwand arbeiten, schließen Sie alle Fenster in der Nähe, damit kein Staub in das Haus eindringen kann.

Wenn Sie an einer Innenwand arbeiten, sollten Sie ein Zelt um Ihre Arbeit herum aufstellen, indem Sie Tücher, Planen und Klebeband verwenden. Bauen Sie die nächste Tür oder das Fenster in Ihr Zelt ein und erzeugen Sie einen Unterdruck im Zelt, indem Sie einen Boxventilator installieren, der durch die Tür oder das Fenster nach draußen geblasen wird. Verwenden Sie Karton-, Sperrholz- oder Plattenreste, um die Löcher um den Ventilator herum abzudichten und die Fugen mit Klebeband abzukleben. Zuletzt verwenden Sie schweres braunes Konstruktionspapier, um die Bodenbeläge zu schützen. Kleben Sie das Papier mit Klebeband ab.

Schritt 2: Grenzen ausschneiden

Vielleicht beabsichtigen Sie, nur einen Teil des Furniers zu entfernen. Verfolgen Sie Ihre Grenzen mit einer Bleistift- oder Kreidebox. Verwenden Sie eine Schleifmaschine oder eine Fertigkeitssäge mit Diamantschneideklinge und schneiden Sie die Grenzen aus.

Schritt 3: Take Down the Wall

Beginnen Sie in einer oberen Ecke mit dem kleinen Kaltmeißel. Der erste Stein ist der härteste. Bearbeiten Sie die Ecken, Fugen und kommen Sie mit dem Meißel hinter den Ziegelstein, wenn Sie können. Möglicherweise müssen Sie den ersten Stein in zwei Hälften zerbrechen, um es herauszubekommen.

Sobald der erste Stein raus ist, versuchen Sie den größeren Meißel. Arbeite deinen Weg, ein Stein nach dem anderen, quer und nach unten, bis das Furnier weg ist. Wechseln Sie zurück zum kleineren Meißel, wenn ein Stein stur ist. Eine sorgfältige Hand kann die Ziegel ganz entfernen und ihre Möglichkeiten zur Wiederverwendung erhöhen.

Schritt 4: Aufräumen

Entfernen Sie den Schmutz mit dem Schubkarren. Wenn der Staub aufgebraucht ist, entfernen Sie das Zelt. Überlegen Sie, ob Sie den Bodenschutz bis zum Abschluss der Rekonstruktion beibehalten.

Integrieren Sie den Schubkarren in Ihren Ausgangsplan für die Trümmer. Suchen Sie nach Wiederverwendungs- oder Recyclingmöglichkeiten. Schotter, Ziegel und Mörtel können in zukünftigen Betonprojekten als Konstruktionsfüllung oder Zuschlagstoff verwendet werden.

Loading...