Baue eine Mauerwerkszaun-Säule

Gebäude Mauerwerk Zaunspalten können Schönheit zu irgendeiner Zaunstruktur hinzufügen, die Sie errichten möchten. Sie können aus vielen verschiedenen Ziegelmustern auswählen, sodass Sie sich keine Gedanken über Ideen machen müssen. Die Konstruktion Ihrer Säulen wird Zeit brauchen, aber das Endergebnis wird jede Minute wert sein. Mit den richtigen Werkzeugen können Sie Ihre Mauerzaun-Säulen in 3 bis 4 Tagen aufstellen, abhängig davon, wie viele Gebäude Sie bauen und wie groß sie sind.

Schritt 1: Bereiten Sie die Bereiche vor

Bereiten Sie mit Ihren Schutzbrillen, Handschuhen und bequemer Arbeitskleidung die Bereiche vor, in denen Sie Ihre Mauerwerkszaunstützen platzieren möchten. Verwenden Sie Ihr Maßband, um den Abstand zwischen den Spalten zu bestimmen. Ihre Säulen benötigen eine solide Struktur. Graben und lockern Sie die Grasnarbe, den Dreck und die Steine ​​mit Ihrer Schaufel und der Hacke in einer perfekt quadratischen Form. Wenn Ihre Spalte 12 x 12 Zoll ist, wird Ihre Fußzeile 24 x 24 Zoll sein. Entfernen Sie den Schmutz in der Tiefe, die Sie entsprechend der Höhe und Breite Ihrer Mauerwerkszaunstützen bestimmt haben.

Schritt 2: Mischen Sie den Beton

Mischen Sie den Beton in Ihrer Schubkarre gemäß den Anweisungen auf der Tasche. Die Mischung sollte dickflüssig sein, um die Stabilität Ihres Fußes zu gewährleisten. Achten Sie darauf, nicht mehr Beton zu mischen, als die letzten 30 Minuten. Darüber hinaus trocknet Ihre Betonmischung aus. Lege deine Mischung zur Verwendung in Schritt 3 beiseite.

Schritt 3: Installieren Sie die Rebar

Hinzufügen von Bewehrung zu Ihrem Footer wird verhindern, dass es kollabiert oder kollabiert. Installieren Sie den Bewehrungsstahl in der Mitte der Fußleiste, um die Säule mit der Fußleiste zu verbinden. Stellen Sie für eine Stabilität sicher, dass die Fußzeile mindestens 2 Zoll oder mehr unter dem Schmutzpegel liegt. Sobald Sie den Bewehrungsstahl installiert haben, gießen Sie Ihre Betonmischung in das Formular. Gießen Sie die Mischung in die äußerste Ecke und bearbeiten Sie sie nach außen zum Rest der Form. Sobald die Form vollständig ausgefüllt ist, den Beton mit der Kante einer 2 x 4 Platte ausziehen, um den Beton gleichmäßig und glatt zu machen. Geben Sie den Fußzeilen mindestens 2 Tage zur Heilung. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Spalten, die Sie erstellen möchten.

Schritt 4: Erstellen Sie die Spalten

Jetzt, wo die erforderliche Zeit für die Aushärtung vergangen ist, müssen Sie Ihren Ziegelmörtel in Ihrer Schubkarre mischen. Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen auf der Verpackung, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Kleben Sie den Mörtel mit der Maurerkelle in der quadratischen Fußform auf die Fußleiste. Legen Sie den ersten Ziegelstein. Klopfen Sie die Ziegel vorsichtig mit dem Griff Ihrer Kelle und stellen Sie sicher, dass sie eben und quadratisch sind. Verteilen Sie den Mörtel auf dem ersten Ziegelstein und stampfen Sie die Ziegel so, dass die vorherigen Fugen auf der ersten Ziegelebene in die Mitte eines ganzen Ziegels fallen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alle Ihre Spalten abgeschlossen sind.

Schau das Video: Gartenmauer bauen (November 2019).

Loading...