Gemalte Ziegelstein-Kamin-Ideen

EIN gemalter gemauerter Kamin scheint eine ungewöhnliche oder verzweifelte Maßnahme zu sein, um das Aussehen eines Kamins zu verändern, besonders für Leute, die glauben, dass Ziegel nicht gestrichen werden können oder sollen. Das Bemalen eines gemauerten Kamins ist jedoch eine sehr beliebte und angesehene Innenarchitekturtechnik; Wenn Sie Ihrem tristen Kamin einen Hauch von Farbe geben, kann er ein polierteres und aktualisierteres Aussehen erhalten. Wenn Sie Ihrem Kamin ein neues Aussehen geben und es wirtschaftlich machen wollen, ist das Lackieren eine kosteneffektive Möglichkeit, um ein Upgrade durchzuführen.

Fester Farbanstrich

Der einfachste und billigste Weg, Ihrem alten Kamin ein neues Gefühl zu geben, ist ein paar Gallonen Farbe zu kaufen. Obwohl die Kosten für ein solches Projekt von der Qualität der erworbenen Farbe abhängen, kann man im Allgemeinen erwarten, dass das Projekt für einen Anstrich unter 75 $ fertig gestellt wird.

Das Projekt dauert in der Regel 3 bis 4 Stunden. Latex-Emailfarbe wird bevorzugt, weil sie ein polierteres Aussehen bietet und länger anhält als Ölfarbe. Verwenden Sie keine teuren Bürsten, da die raue Ziegeloberfläche nur die Borsten zerstört. Entscheiden Sie sich stattdessen für billige Bürsten.

Sie müssen sich daran erinnern, dass, wenn Sie später Ihre Meinung ändern sollten, es sehr schwierig sein wird, Farbe aus den Ziegeln zu entfernen.

Kaminlack-Kit

Kauf einer All-in-One-Kamin-Farbe Kit ist eine weitere Option, wenn Sie Ihren gemauerten Kamin malen möchten. Es gibt eine Vielzahl von Farben zur Auswahl und die meisten Kits kommen mit einer schützenden Grundierung oder Versiegelung. Vor dem Auftragen der Farbe ist eine Grundierung wichtig, da sie speziell dafür entwickelt wurde, an Ziegeln zu haften und hohen Temperaturen standzuhalten.

Für ungefähr $ 200 können Sie bereits Ihr eigenes Kit kaufen und sich von einem professionell aussehenden Finish überzeugen, wenn Sie fertig sind.

Faux Finishing

Die Faux Brick Paint-Technik ist eine gute Möglichkeit, die Textur Ihrer Kaminwand und Gipsstörungen zu verbergen. Es ist wichtig, eine Grundfarbe aufzutragen, die der Farbe Ihrer Mörtellinien entspricht. Um das Finish realistischer aussehen zu lassen, können Sie 2 verschiedene Farbglasuren mit ähnlichem Farbton verwenden. Ein gutes Beispiel ist Terrakotta und ein Hauch roter Glasur.

Wählen Sie Farben

Es mag überwältigend erscheinen, aus Tausenden von Farben zu wählen. Wenn Sie jedoch Designkonzepte anwenden, ist es nicht so verwirrend, wie es zunächst scheint. Sie können Ihre Auswahl auf 4 oder 5 Optionen eingrenzen.

Es gibt mehrere Faktoren, die Sie bei der Farbauswahl beachten müssen. Sie können mit Ihrer Stimmung beginnen. Farben können Ihre Gefühle stark beeinflussen. Die Farbe Ihres Kamins sollte der Stimmung oder Atmosphäre entsprechen, die Sie an diesem bestimmten Ort Ihres Hauses erreichen möchten. Wenn Sie Ruhe wünschen, können Sie grünes oder kühles Blau wählen. Wenn es ein Home-Office ist, wird ein lebendiges Gelb oder ein erfrischendes Grün ausreichen.

Ein weiterer Faktor, der berücksichtigt werden muss, ist Ihre aktuelle Einrichtung und Einrichtung. Schauen Sie sich die Farbe Ihres Lieblingsstückes, der Couch, der Bettwäsche und der Vorhänge genauer an. Die Farbe, die Sie auswählen, kann entweder einem Farbton entsprechen, der bereits in Ihrem Raum vorhanden ist, z. die Fäden eines Kissenstoffes, oder eine Kontrastierung, aber komplementär zu den bestehenden Farben.

Sie sollten die Größe des Raumes berücksichtigen. Rot, Violett, Schwarz, Grau und andere dunklere Farben absorbieren den Raum und lassen den Raum kleiner erscheinen. Wenn der Raum jedoch eine gute Menge an natürlichem Licht erhält, ist die Verwendung von dunklen Farbtönen kein Problem.

Schau das Video: Anleitung Wandgestaltung, alte wand Steinmauer verschönern, Blickfang, Wohnzimmer etc (November 2019).

Loading...