Wie man einen Steingrill baut

EIN Steingrill kann ein ideales Werkzeug zum Kochen in Ihrem Garten oder im Freien sein. Viele Familien nehmen an Grillabenden im Freien teil, solange das Wetter es zulässt. Aber diese Barbecues können Sie eine Menge Geld kosten. Sie können einen Grill aus Stein selbst bauen, und es wird nicht so teuer sein wie die käuflichen Grills, die Sie in Geschäften finden. Grundsätzlich besteht ein Steingrill aus Steinen und ein Grill aus Metall.

Sobald Sie einen Steingrill in Ihrem Außenbereich haben, können Sie Ihre Familie und Freunde zu Ihrem Haus einladen und das Abendessen für sie auf Ihrem Steingrill zubereiten. Denken Sie daran, dass Sie eine schwierige Entscheidung treffen müssen, bevor Sie anfangen zu bauen. Zuerst müssen Sie entscheiden, welche Art von Stein Sie verwenden werden, um den Grill zu bauen.

Schritt 1 - Wählen Sie den Ort des Grills

Abgesehen von der Wahl des Steintyps, den Sie verwenden möchten, müssen Sie auch den Ort in Ihrem Außenbereich auswählen, wo Sie Ihren persönlichen Steingrill bauen möchten. Es ist eine gute Idee, wenn Sie es in der Nähe der Küche bauen, aber gleichzeitig nicht in der Nähe von Pflanzen, Sträuchern oder Zäunen. Dies sollte getan werden, um unnötige Unfälle und Brandgefahren zu vermeiden. Wenn Sie in Ihrem Außenbereich einige Gegenstände haben, die sich entzünden können, halten Sie sie vom Grill fern.

Schritt 2 - Überprüfung der Regierungsvorschriften

Besuchen Sie die lokale Regierung und fragen Sie, ob Sie eine Genehmigung benötigen, um einen Steingrill in Ihrem Haus zu bauen, und überprüfen Sie auch die Regeln und Vorschriften, die Sie befolgen müssen, wenn Sie den Grill bauen oder benutzen.

Schritt 3 - Legen der Steine

Legen Sie die erste Schicht von großen flachen Steinen auf den Boden und füllen Sie die Zwischenräume zwischen dem Stein mit der Mörtelmischung. Plaziere andere Schichten, bis du siehst, dass die Struktur hoch genug ist, und vergiss nicht, die Lücken in jeder Schicht mit der Mörtelmischung zu füllen.

Schritt 4 - Legen Sie die Steinplatte

Legen Sie die Steinplatte auf die Außenseite des Grills und füllen Sie die Räume wieder mit Mörtel. Stellen Sie sicher, dass Sie überschüssigen Mörtel entfernen, wenn Sie die Steinplatte legen. Sie können einen Meißelhammer verwenden, wenn Sie das Gefühl haben, dass der Stein geformt werden muss.

Schritt 5 - Platzieren der Metallklammern und des Grills

Legen Sie die Metallstreben auf die letzte Steinschicht des Grills. Stellen Sie sicher, dass Sie die Zahnspange in den Mörser legen, nicht auf die Steine. Die Streben dienen dazu, den Grill zu halten. Legen Sie den Metallgrill auf die Streben, nachdem Sie die Streben im Mörtel befestigt haben. Warten Sie, bis der Mörtel einige Tage trocken ist, dann können Sie den Steingrill wann immer Sie wollen frei benutzen.

Denken Sie daran, dass die Abmessungen und die Struktur des Steingrills von Ihren Wünschen abhängen. Sie können den Grill so bauen, wie Sie möchten, solange er nicht zusammenfällt. Die Anzahl der Dinge, die für ein solches Projekt benötigt werden, hängt davon ab, wie groß der Grill sein soll

Schau das Video: Steingrill-Schnell und einfach selbst bauen der Grill (November 2019).

Loading...