Skip to main content

Wie man GaragentrennwÀnde baut

Gebäude Garage Trennwände kann Ihnen zusätzlichen Arbeitsplatz in Ihrem Zuhause geben. Viele Leute mit großen zwei Autowerkstätten tun dies, um einen Werkstattplatz vom geparkten Auto zu trennen. Der Bau einer Garagentrennwand ist genauso wie der Bau einer Mauer in Ihrem Haus. Hier ist, wie Sie das tun können.

Werkzeuge benötigt
-Maßband
-2X4 Zoll Bolzen
- Mit gemauerten Bits bohren
-Tischsäge
-Drimmwand Schrauben
-Spachtel
-Reguläre Nägel
-Hammer
-Stud Finder
-Zange
- Trockenband
- Joint Compounding

Schritt Eins - Messen

Sie möchten mit der Messung beginnen. Sie müssen sowohl die Länge Ihrer Wand als auch die Höhe vom Boden bis zur Decke messen. Die gebräuchlichsten Maße sind 5 Fuß lang und 8 Fuß hoch, deshalb werden wir Anweisungen dafür geben. Wenn Ihre Wand eine andere Größe hat, nehmen Sie die erforderlichen Anpassungen vor.
Schritt Zwei - Schneiden des Holzes
Sie werden zwei 2X4 Boards auf 5 Fuß Länge schneiden wollen. Schneiden Sie zwei weitere bis 7'9 "hoch. Um die Höhe zu erhalten, müssen Sie die Breite des Bolzens abziehen. Schneiden Sie jetzt noch zwei weitere 7'9 ". Sie benötigen einen Bolzen für jede 16 Zoll Mauer, die Sie bauen. Nimm die Wandlänge und dividiere durch sechzehn, um die Nummer zu finden, die du brauchst. Für die Wand, die wir bauen, werden Sie 4 brauchen, da die Zahl nicht einmal mit einer 5 Fuß langen Wand ist.
Schritt Drei - Ordne das Holz an
Stellen Sie die 2X4-Boards auf den Boden. Ordnen Sie sie mit dem 5-Fuß-Stollen horizontal und den 7X9-Stollen vertikal passend zum 5-Fuß-Stollen an. Setzen Sie den anderen 5-Fuß-Bolzen oben auf die 7X9-Bolzen horizontal. Dies sollte Ihnen eine Box-Formation geben.

Schritt vier: Baue den Rahmen

Hammer zwei Nägel an jedem Ende der Bolzen, um den Rahmen sicher an seinem Platz zu halten. Messen Sie 16 Zoll in der Mitte der verbleibenden Stollen und nageln Sie diese, um den Rest des Rahmens zu befestigen.
Schritt Fünf - Finde die Ohrstecker
Mit dem Bolzenfinder den Bolzen an der Garagendecke markieren. Wenn Ihre Decke keinen Pfosten hat, müssen Sie eine Querstange nach oben nageln, um als Unterstützung für die Wand zu dienen. Sie können dies tun, indem Sie den Abstand zwischen zwei Strahlen messen. Schneiden Sie zwei 2X4-Platten auf die gleiche Länge wie der Abstand zwischen den Balken. Nagel diese in einer kreuzenden Bewegung zu den Strahlen. Sie möchten sicherstellen, dass der gesamte Abstand gleichmäßig ist, an dem Sie die Wand befestigen.

Schritt Sechs - Befestigen Sie den Rahmen

Heben Sie den Rahmen hoch, so dass er bis zur Decke reicht. Befestigen Sie den Rahmen mit zwei Nägeln vor jeder Kreuzung an den Deckenquerträgern.
Bohren Sie mit dem Steinbohrer durch den Beton im Boden, um den Rahmen zu verankern. Du wirst das alle zwei Fuß machen wollen.
Die Anker niederschlagen und die Muttern mit der Zange anziehen.

Schritt sieben - Installieren Sie die Tür

Wenn Ihre Wand eingeschlossen wird, sollten Sie sicherstellen, dass Sie einen Platz für eine Tür lassen. Rahmen um die Tür zwischen den Stollen. Sobald Sie die Tür abgeschlossen haben, können Sie den Anweisungen des Türherstellers folgen.

Schritt Acht: Hänge den Trockenbau auf

Beginnen Sie mit dem Aufhängen der Trockenbauwand und achten Sie darauf, dass Sie unten einen halben Zoll Platz lassen. Schrauben Sie die Trockenbauwand mit Schnellbauschrauben fest. Dies muss vertikal alle 16 Zoll erfolgen. Fahren Sie fort, dies zu tun, bis Sie von der Decke bis zum Boden herumkommen.

Schritt Neun - Beende die Trockenmauer

Jetzt wo die Trockenmauer aufgehängt ist, willst du sie mit Schlamm verbinden. Legen Sie dazu eine Schicht Fugenmasse auf die Nähte mit dem Spachtel und Klebeband darüber. Stellen Sie sicher, dass Sie es auf der Naht zentrieren. Compound über das Band und glätten Sie es. Sie werden warten müssen, bis es trocken ist, und dann erneut schichten.
Setzen Sie diesen Vorgang fort, bis die Naht verschwindet.
Das ist es. Jetzt können Sie es malen oder beenden, wie Sie möchten.