Dinge, an die Sie sich bei der Installation von Fundamentschrauben erinnern sollten

Wenn Sie ein neues Stück Beton zum ursprünglichen Gebäude sichern möchten, ist der beste Weg dies zu tun Fundamentbolzen. Diese sollen eine Verbindung zwischen den Fundamenten des Hauses und den Betonfundamenten der neuen Installation schaffen, sei es eine Terrasse oder eine Erweiterung. Um das Beste aus der Verwendung von Fundamentschrauben zu machen, gibt es eine Reihe von Dingen, an die Sie sich erinnern sollten. Diese Tipps werden Ihnen helfen, die Arbeit schnell und rechtzeitig zu erledigen, aber Sie können auch dumme Fehler vermeiden, die dazu führen können, dass Ihre Arbeit abgebrochen werden muss, damit die Fundamente repariert werden können.

Überprüfen Sie die Codeanforderungen

Bevor Sie anfangen, Ihre Stiftung zu graben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie genau wissen, was Sie von Ihrer örtlichen Bauordnung verlangen. Die Installation von Fundamentschrauben ist oft gesetzlich vorgeschrieben, so dass Sie wissen müssen, welche Art von Fundamentschrauben Sie verwenden können und wo. Einige lokale Behörden sind diesbezüglich strenger als andere, aber selbst wenn Ihre Autorität sehr lax ist, müssen Sie sich immer noch an den Code halten. Holen Sie eine Genehmigung ein, bevor Sie beginnen, und lassen Sie einen Bauinspektor Ihre Arbeit überprüfen, bevor Sie die Installation abschließen, damit Sie keine kostspieligen Fehler machen.

Arten von Schrauben

Die Installationsgebäudecodes verweisen häufig auf einen bestimmten Typ oder eine bestimmte Größe von Fundamentschrauben. Dies können der mechanische Keilanker sein, der durch Bohren von Löchern in den Beton installiert wird, oder die Epoxidbolzen, die mit Klebstoff in das Bohrloch eingesetzt werden. Der Keilanker muss nach der Installation erweitert werden. Achten Sie also darauf, dass Sie ihn bei der Montage beachten. Sie werden feststellen, dass Sie die Schraube in einer bestimmten Größe oder Ausführung kaufen müssen, zum Beispiel um Erdbeben zu widerstehen oder wenn der Beton sehr arm ist.

Stiftung Schrauben Penetration

Eines der Dinge, auf die der Code bestehen wird, ist das Ausmaß, in dem der Bolzen in den Beton eingesetzt wird. Einige Behörden verlangen, dass der Bolzen mindestens bis zu einer Tiefe von 7 Zoll eindringt, während andere vorschlagen, dass ein kleineres Eindringen in den Beton erlaubt werden kann, wenn Sie eine Schlammschwelle über dem Beton einschließen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass die Schlammschwelle stark genug ist, um das Gewicht zu tragen, das darauf gelegt wird.

Probleme mit Schrauben

Es ist auch eine gute Idee zu wissen, was zu tun ist, wenn Sie feststellen, dass es Probleme mit den Fundamentbolzen gibt. Häufige Probleme wie Rosten können dazu führen, dass Sie den Bolzen wieder aus dem Beton holen und einen neuen hinzufügen müssen. Probleme treten auf, wie zum Beispiel ein eingesetzter Bolzen, was bedeutet, dass sich der Bolzen tatsächlich unterhalb der Betonspitze befindet. Dies führt dazu, dass Sie sich in den Beton graben müssen, um die Muttern auf das Ende des Bolzens zu bekommen. Manchmal wird davon ausgegangen, dass es gegen den Code ist, sich so in das Fundament zu graben, und Sie müssen möglicherweise den Bolzen ersetzen.

Schau das Video: Detroit: Become Human, State of Decay 2, Ausgegraben: Star Wars Ep. 1: Racer | Game Two #71 (Januar 2020).

Loading...