Skip to main content

Wann und wie verwende ich J Schrauben

J Schrauben sind ein sehr gebräuchlicher und dauerhafter Verschluss, den viele Bauunternehmer beim Bau eines neuen Gebäudes verwenden. Hausbesitzer können die Befestigungselemente mit Gewinde auch verwenden, wenn sie eine Garage bauen, ein neues Fundament bauen oder einfach eine neue Wand an Beton befestigen. J-Schrauben sind in vielen Baumärkten erhältlich und sehen genauso aus wie der Name vermuten lässt. Sie haben ein langes Ende, das in verschiedenen Längen sein kann, das ist mit einem Haken auf der anderen Seite. Somit ist das resultierende Aussehen wie ein "J".

Schritt 1: Gießen Sie nassen Beton

Damit J-Schrauben korrekt verwendet werden können, müssen sie in den feuchten Zement eingesetzt werden. Diese Art von Bolzen ist ideal für Deckstützen, die Bodenschwelle einer 2 x 4-Rahmen-Hauskonstruktion oder das Verbinden einer neuen Betonwand mit einer vorherigen. Die Installation erfordert jedoch immer nassen Zement. Die Gewinde ragen durch den Zement hindurch, so dass der Bolzen festgezogen werden kann, um die Schwelle festzuhalten. Bevor Sie irgendwelche J Schrauben setzen, müssen Sie den nassen Zement einfüllen.

Schritt 2: Glatter Nasszement

Sobald der nasse Zement in die Form oder den Fuß gegossen ist, sollten Sie ihn mit einem Betonschwimmer glätten.

Schritt 3: Messen Sie für J Schrauben

Betrachten Sie die Pläne Ihres neuen Gebäudes und lokalisieren Sie die Position der Ankerbolzen. Verwenden Sie ein Maßband und markieren Sie die Positionen für die J-Schrauben mit kleinen Kratzspuren im Beton. J Schrauben sollten mindestens 2 Zoll von der Kante einer Platte entfernt positioniert werden. Sie können sich irgendwo auf einem Fundament für ein Deck befinden. Es hängt davon ab, wo die Messungen es platzieren.

Schritt 4: Setzen Sie J Schrauben ein

Halte die J-Schrauben in deiner Hand. Mit dem Haken an der Unterseite des Bolzens in einen leichten Winkel in den nassen Beton einbringen. Wiggle den Bolzen ein wenig, um alle Luftblasen loszuwerden. Steh es gerade hoch und bewege dich auf den nächsten Bolzen. Fahren Sie mit diesem Vorgang fort, bis alle Schrauben installiert sind. Glätten Sie den Beton um den Bolzen mit einem kleinen Schwimmer. Sie müssen die J-Schrauben kontinuierlich überprüfen, bis der Beton getrocknet ist, um sicherzustellen, dass sie nicht verkanten oder sich im Beton absetzen.

Schritt 5: Arbeit im Tandem

Wenn Sie einen großen Fuß oder eine Betonplatte haben, sollten Sie eine andere Person haben, die mit Ihnen arbeitet, um sicherzustellen, dass der Beton nicht zu sehr trocknet, bevor Sie die Schrauben einbringen. Wie eine Person den Schwimmer benutzt, um die Ränder des zu glätten Betonplatte, dann kann der andere die J-Schrauben installieren.

Schritt 6: Bohren Sie in Betonwand

Wenn Sie eine neue Mauer mit einer älteren verbinden müssen, müssen Sie in die Wand bohren. Verwenden Sie einen Bohrhammer mit einem Mörser und bohren Sie in die Wand, wo der J-Bolzen gehen wird. Setzen Sie das Gewindeende in die Wand und gießen Sie dann den neuen Beton in die Form. Der Beton trocknet über dem J-Bolzen, der die zwei Abschnitte in Position hält.