Skip to main content

Tipps und Tricks bei der Installation von Betonschrauben

Betonschrauben sind Betonanker, mit denen Strukturen oder Objekte auf Beton befestigt werden. Alle Betonschrauben haben ein Gewindeende, an dem eine Unterlegscheibe oder eine Mutter befestigt werden kann. Die einfachste Form von Betonschrauben ist der eingegossene Bolzen. Einige Arten kommen in einer J-Form und einige in einer L-Form. Die J-Form war die traditionelle Form, die jetzt verwendet wird, aber jetzt wird sie durch einen L-förmigen Bolzen ersetzt, weil sie effektiver sind. Hier sind einige Tipps und Tricks bei der Installation von Betonschrauben.

Tragen Sie Sicherheitsbrillen

Verwenden Sie während der Installation von Betonschrauben zum Trocknen von Beton immer eine Augenschutzausrüstung. Lassen Sie die Augen niemals der Gefahr von Schäden durch umherfliegende Trümmer ausgesetzt sein, besonders wenn Sie mit dem Bohraspekt der Aufgabe zu tun haben.

Installieren Sie die besten Betonschrauben

Die beste Methode, um Betonschrauben zu installieren, besteht darin, sie an Ort und Stelle zu setzen, wenn der Beton noch feucht ist. Eingegossene Schrauben sind die einfachsten und dennoch die besten Betonschrauben, die installiert werden, weil sie nach der Aushärtezeit fest und fest auf dem Beton bleiben. Da Bolzen typischerweise verwendet werden, um ein starkes Fundament für Betonkonstruktionen wie Häuser, Brücken und Wände zu erzeugen, sollten sie während des Bauprozesses installiert werden. Wenn der Beton bereits in seinem ausgehärteten Zustand ist, sind die besten Betonschrauben, die zu installieren sind, mechanische Schrauben und Epoxy-Schrauben.

Schützen Sie die Threads mit Petroleum Jelly

Bei der Montage von Betonschrauben ist darauf zu achten, dass der Beton nicht auf den Gewindegängen trocken bleibt. Der Trick dabei ist, einen Film aus Vaseline auf die Gewindegänge aufzutragen, wenn der Beton den Kopf und einen Teil des Schaftes des Bolzens bedeckt. Danach entfernen Sie die Vaseline mit heißem Wasser und Seife.

Folgen Sie dem korrekten Betonschraubenabstand

Der Betonschraubenabstand ist während der Installation sehr wichtig. Stellen Sie sicher, eine Schraube an einem Maximum von 12 Zoll von einer Ecke zu installieren. Installieren Sie das Gerät niemals an einem Ort, der länger als diese Entfernung ist. Danach sollten die nächsten Schrauben in einem Abstand von 6 Fuß zueinander stehen. In dem Fall, dass eine steile Wand erreicht wird, sollte diese Wand ihrem eigenen Abstand folgen: 12-Zoll-Maximum von einer Ecke und 6-Fuß-Abstand dazwischen.

Befolgen Sie die Mindesteinbettungsstandards

In der Regel ist die Mindesteinbettung, die die meisten Ingenieure bei Ankerschrauben benötigen, 7 Zoll. Das bedeutet, dass der Bolzen mehr als genug Länge haben sollte, um die Einbettungsanforderung sowie die Dicke der Rahmenplatte zu decken. Wenn ein Zehn-Zoll-Bolzen für die Installation ideal ist, ist es eine gute Idee, eine Schraube zu verwenden, die nur für den Fall ein oder zwei Zoll länger ist.

Verwenden Sie Klebstoffe

Wenn Sie Anker zum Trocknen von Beton installieren, ist es eine gute Möglichkeit, den Bolzen zu verstärken und zu befestigen, indem Sie Epoxid in das gebohrte Loch geben. Dazu wird das Loch mit einer Bürste und einem Luftgebläse gereinigt und zwei Drittel der Tiefe des Lochs mit Epoxidharz gefüllt, bevor die Betonschraube montiert wird.