Skip to main content

Wie Obst Fr├╝chte in Ihrer K├╝che loswerden

Zu wissen, wie Obstfliegen loswerden ist notwendig für gute Gesundheit und Hygiene. Die flatternden Stellen, die um deine Küche und Obstschale herumschwirren, streicheln dich und benutzen dein Essen als Kinderzimmer.

Schritt 1 - Fruchtfliegen identifizieren

Eine Fruchtfliege ist eine viel kleinere Version der Haushaltsfliege, aber genauso nervig. Es misst etwa 1/8 Zoll lang mit Flügeln. Die Färbung der Fruchtfliege ist ein bräunlicher Oberkörper und ein schwarzer Unterteil. Fruchtfliegen sind an ihren roten Augen erkennbar. Die Schädlinge sind das ganze Jahr über ein Problem, aber sie sind im Spätsommer und Herbst hartnäckiger.

Schritt 2 - Lieblings Hangouts der Fruchtfliege

Überall, wo es verderbliche Lebensmittel gibt, finden Sie Fruchtfliegen. Fruchtfliegen sind in Häusern, Supermärkten, Restaurants, Müllcontainern und Lagerhäusern zu finden. Sie können leicht ihren Weg in Ihr Zuhause trampen. Überprüfen Sie immer die Produkte und lassen Sie überreifen und beschädigte Artikel im Laden oder Gartenmarkt. Jedes Obst und Gemüse mit Rissen und Flecken kann Fruchtfliegenlarven beherbergen. Das Essen von Fruchtfliegenlarven wird nicht empfohlen, da es Magenverstimmung und Durchfall verursachen kann.

Schritt 3 - Warum Obst fliegt wie die Küche

Die Küche ist attraktiv für Fruchtfliegen, denn hier lagern und lagern wir unsere Früchte und unser Gemüse. Wenn das Obst und Gemüse zu zerfallen beginnt, beginnt es einen Fermentierungsprozess. Hefe und Alkohol werden während der Gärung produziert und diese beiden Dinge finden die Fruchtfliegen appetitlich. Eine Fruchtfliege verwendet auch die verrottende Oberfläche von Obst und Gemüse, um zu züchten. Die weibliche Fruchtfliege kann zu Lebzeiten 500 Eier legen. Aus einem Ei schlüpfen winzige Larven, die auf der zerfallenden Oberfläche einer Frucht oder eines Gemüses überleben. Nach ein paar Tagen betreten die Larven ein Puppenstadium und treten dann als erwachsene Fruchtfliege auf. Der Lebenszyklus ist in acht bis zehn Tagen abgeschlossen.

Schritt 4 - Reinigen und entsorgen, um Fruchtfliegen loszuwerden

Um Fruchtfliegen in Ihrer Küche loszuwerden, entfernen Sie alles, was verfault oder feucht ist. Tomaten, Melonen, Bananen und Weintrauben müssen alle genau auf ihren Reifegrad überwacht werden. Kontrollieren Sie regelmäßig Ihre Kartoffeln und Zwiebeln auf Verrottung und Wegwerfen. Sofort, verschütten Sie Getränke und überprüfen Sie häufig unter Geräten auf irgendwelche Rückstände von den Unfällen. Nur eine kleine Menge klebriger feuchter Flüssigkeit kann eine Fruchtfliege anziehen. Denken Sie schleimig, wenn Sie mögliche Dinge eliminieren, die Fruchtfliegen für die Zucht verwenden. Feuchtmopps, Schwämme oder Waschlappen sind für die Fruchtfliegen akzeptable Orte, um ihre Eier zu legen. Mülleimer auswaschen und anhaftende Lebensmittelreste abwischen.

Schritt 5 - Befreien Sie sich von Fruchtfliegen

Nachdem Sie alle zersetzenden Früchte und Gemüse gründlich gereinigt und weggeworfen haben, müssen Sie die Fruchtfliegen loswerden. Eine hausgemachte Falle fängt die erwachsenen Fruchtfliegen. Nehmen Sie ein Glas und füllen Sie es mit ein paar Esslöffeln Apfelessig. Ein Stück Papier in einen Trichter formen und in den Behälter geben. Lassen Sie das Glas auf der Arbeitsplatte und warten Sie, bis die erwachsenen Fliegen in die Falle fallen. Entsorgen Sie die Fruchtfliegen nach draußen.