Skip to main content

Flicken Sie in 5 Schritten einen Betonstein

Die meisten Menschen werden sich nicht die Zeit nehmen Patch Beton Hindernisse auf ihrem Eigentum, wenn sie repariert werden müssen. Jedoch, wenn Sie sich bemühen, den Bordstein in Ihrem Garten, Garten oder Auffahrt neu und sauber aussehen zu halten, kann es erheblich verbessern das Aussehen Ihres Hauses, sowie die allgemeine Ästhetik Ihres Gartens. Darüber hinaus ist es eine relativ einfache Aufgabe, einen Betonrandstein zu verlegen, der wenig Erfahrung erfordert. Lesen Sie weiter für einen kurzen Überblick, wie man einen Betonstein in wenigen einfachen Schritten ausbessert.

Schritt 1 - Bereiten Sie den Bereich vor

Beginnen Sie damit, den Bordstein von überschüssigem Schmutz und anderen Gegenständen zu befreien. Entfernen Sie alle Pflanzen, Schmutz und andere Gegenstände, die sich in dem Bereich, in dem Sie das Pflaster verlegen möchten, in den Beton eingegraben haben. Bevor Sie beginnen, schützen Sie sich mit einer Maske und einer Schutzbrille. Sie sollten auch Kleidung tragen, die so viel wie möglich von Ihrem Körper bedeckt, da die verbleibenden Teile des Beton-Patching-Projekts dazu führen können, dass Betonsplitter herumfliegen.

Schritt 2 - Losen Beton wegbrechen

Verwenden Sie als Nächstes den Vorschlaghammer und den Meißel, um alle Betonstücke loszubrechen, die sich in dem Bereich, in dem Sie arbeiten, befinden. Sie wollen das feste Stück Beton unten lassen, aber entfernen Sie alle Stücke, die Risse in ihnen haben. Entsorgen Sie die Betonstücke in dem entsprechenden Bereich. Verwenden Sie die schwere Stahlwolle, um den Beton abzuschrubben, den Sie am Bordstein hinterlassen haben. Dies hilft, Betonstaub und andere Rückstände zu entfernen, die sich beim Arbeiten gebildet haben könnten.

Schritt 3 - Waschen Sie den Beton

Spülen Sie den Beton mit dem Gartenschlauch ab und lassen Sie ihn 2 Tage lang stehen. Dies dient nicht nur dazu, den Beton zu reinigen, sondern hilft auch, den Betonklebstoff, mit dem Sie den Bordstein verlegen, leichter aufzunehmen.

Schritt 4 - Wenden Sie Bond Agent und Patch an

Mit dem Pinsel den Haftkleber gleichmäßig auf die Betonoberfläche auftragen. Bevor der Kleber trocknet, mischen Sie die Betonpflastermischung gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Verwenden Sie die Kelle, um eine erste Schicht Betonpflaster zu schichten. Achten Sie darauf, das Patchmaterial in den vorhandenen Betonrand zu drücken. Warten Sie eine halbe Stunde, und wiederholen Sie den Vorgang, bis sich das Pflastermaterial an die Form des bereits vorhandenen Bordsteines anpasst. Achten Sie darauf, überschüssiges Pflastermaterial abzukratzen, bevor es trocknen kann.

Schritt 5 - Bedecken Sie den Bordstein

Um den Trocknungsprozess zu erleichtern, decken Sie den Bordsteinbereich, mit dem Sie gearbeitet haben, mit einer Kunststoffplane ab. Verwenden Sie Bänder oder Gewichte, um die Plane zu halten, und lassen Sie sie 5 Tage lang sitzen, bevor Sie sie entfernen.