Wie pflegt man steinerne Patios?

Viele Leute sagen, dass das Aufrechterhalten Steinterrassen ist weniger schwierig als die Wartung von Decks. Allerdings müssen Sie noch bestätigen, dass der Zustand der Terrasse sehr gut ist. Denken Sie immer daran, Ihre Steinterrasse regelmäßig zu überprüfen und zu pflegen, sonst kann Ihre Terrasse in einen schlechten Zustand geraten, ohne dass die Aufmerksamkeit und Wartung notwendig ist.

Schritt 1 - Verhindern von Unkrautwachstum

Die Vermeidung von Schäden ist oft weniger kostspielig als die Reparatur, deshalb ist es viel besser, wenn Sie Ihre Steinterrasse pflegen, bevor sie beschädigt wird. Gleich zu Beginn wird die steinerne Terrasse gebaut, Sie sollten die Terrasse gegen Unkräuter schützen, indem Sie einen Bodensterilisator und ein Siebgitter verwenden. Wenn Sie diese Vorkehrungen gegen das Wachstum von Unkraut nicht getroffen haben und jetzt feststellen, dass Unkräuter auf Ihrer Terrasse wachsen, können Sie sie loswerden, indem Sie sie entweder mit Unkrautvernichtungsmitteln besprühen oder manuell herausziehen.

Schritt 2 - Reinigen der Steinterrasse

Sie können Ihre Steinterrasse auch pflegen, indem Sie alle 3 Jahre eine Versiegelung oder Politur auf der Oberfläche anbringen. Reinigen Sie die Terrasse regelmäßig mit einem Hochdruckreiniger oder einer Bürste. Dies kann ein sehr effizientes Werkzeug sein, mit dem Sie Schmutz und Flecken entfernen können, die Sie nur schwer loswerden können.

Wenn Sie jedoch feststellen, dass Ihre Steinterrasse schmutzig ist, aber der Schmutz nicht so schwer zu entfernen ist, versuchen Sie, die Steinfläche der Terrasse mit einem Wasserschlauch zu spülen. Auf diese Weise reinigen Sie nicht nur Ihre Steinterrasse, sondern verbessern auch ihr Aussehen. Denken Sie daran, dass das Entfernen von Schlamm, Flecken und Schmutz von einer Steinterrasse nicht nur dazu beitragen wird, dass es schöner aussieht, sondern auch dazu beiträgt, dass es länger hält.

Schritt 3 - Entfernen von Flecken mit Bleichmittel

Wenn Sie wissen, dass Ihre Terrasse aus solch einem besonderen Stein wie Blaustein oder Steinplatte besteht, dann versuchen Sie, Flecken mit Säure und Bleichmittel zu entfernen. Denken Sie daran, dass aufgrund der gefährlichen Natur von Säure, alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen und mit großer Sorgfalt behandeln. Verwenden Sie Ihre Schutzkleidung, einschließlich Handschuhe und Augengläser, um Spritzer in Ihren Augen zu vermeiden. Verdünnen Sie einen Teil Chlorbleiche in zehn Teilen Wasser, um eine hausgemachte Terrasse sauberer zu machen.

Verwenden Sie diese Verdünnung, um den Fleck zu behandeln und entfernen Sie ihn dann mit einer Scheuerbürste. Verwenden Sie nur Säure mit sehr hartnäckigen Flecken. Verdünne einen anderen Teil Bleichmittel mit drei Teilen Wasser und fülle einen Tanksprüher damit. Tragen Sie die Verdünnung auf die Oberfläche Ihrer Steinterrasse auf und warten Sie ungefähr fünf Minuten. Spülen Sie die Terrasse mit einem Hochdruckreiniger ab und lassen Sie sie gründlich trocknen.

Schau das Video: Part 1 - Jane Eyre Audiobook by Charlotte Bronte (Chs 01-06) (November 2019).

Loading...