Skip to main content

4 verschiedene Arten von Schornstein blinkend erklÀrt

Schornstein blinkt verhindert, dass Wasser in den Schornstein gelangt. Fehlgeschlagenes oder falsch installiertes Flashen ist einer der häufigsten Gründe für Lecks. Wenn es zum Flashen kommt, gibt es viele Arten zur Verfügung. Die Umgebung, in der Sie leben, die Wetterbedingungen, die Form und Größe des Schornsteins sowie das Dachmaterial bestimmen die beste Art von Dachabdichtungen für Ihren Schornstein. Hier werden wir uns einige Arten ansehen und die Unterschiede und die richtigen Anwendungen erklären.

1. Aluminium blinkt

Aluminiumblinken ist eine der häufigsten Arten von Flashen. Es ist kostengünstig und kann auf jeder Art von Dach installiert werden. Aluminium ist Korrosion ausgesetzt, besonders wenn es in Bereichen mit behandelten Schindeln oder Bauholz installiert wird. Es ist zwar nicht üblich, mit CCA behandelte Bedachungen zu sehen, aber wenn es damit behandelt wird, korrodiert das Aluminium und versagt ziemlich schnell. Diese Art von Verkleidung kann in großen Rollen gekauft und gebogen und zugeschnitten werden, um jeder Form zu entsprechen. Dies macht es zu einer beliebten Wahl für Bauunternehmer, da es billig in großen Mengen zu kaufen und immer noch effektiv ist.

2. Vinyl und PVC blinkend

Vinyl Flashing ist leicht und eine weitere beliebte Wahl für Bauunternehmer. Es ist etwas teurer als Aluminium. Es ist nicht das beste Material für Schornsteine, aber in Gebieten ohne raues Wetter ist es nicht ungewöhnlich zu sehen. Vinyl kann brüchig werden und zu Rissen oder Brüchen führen, was es zu einem weniger idealen Material in Bereichen macht, in denen viel nasses oder feuchtes Wetter auftritt. Vinyl ist nicht das beste gegen hohe Temperaturen, ein weiterer Grund, warum es nicht sehr beliebt bei Schornsteinen ist.

3. Stahl und verzinktem Stahl blinkt

Stahl ist ein schweres Material, das häufig für Dächer und Kamine verwendet wird. Es ist eines der haltbarsten Materialien für das Flashen. Stahl korrodiert nicht so leicht wie andere Arten von Dichtungsmaterial. Die meisten Stahlbleche werden mit Zink behandelt, und dies kann vor dem Stahl selbst korrodieren. Es ist zeitaufwendiger, da das Material schwerer ist und mehr für die Installation benötigt. Da es teurer ist, wird es normalerweise nicht für die gesamte Dachanwendung verwendet, aber es ist perfekt für Schornsteine.

4. Kupfer blinkt

Das Kupferblitzen ist eines der besten Materialien, die für Schornstein- oder Dachabdichtungen verfügbar sind. Es ist leicht, widersteht Brechen oder Rissbildung und kann hohen Temperaturen und extremen Wetterbedingungen standhalten. Kupfer ist auch eines der teuersten Materialien zu verwenden. Es kann für viele Menschen zu teuer sein. Kupfer muss mit einem geeigneten Dichtmittel installiert werden, das speziell für dieses Material hergestellt wurde. Dieses Dichtungsmittel schafft eine zusätzliche Schutzbarriere gegen das Eindringen von Wasser. Kupfer ist auch nicht einfach zu formen, was es schwierig macht, Kamine mit abgerundeten oder anderen schwierigen Winkeln zu verwenden.