Skip to main content

Wie man ein mehrstufiges Deck einrahmt

Multi-Level-Decks sind eine schöne Ergänzung zu jedem Haus oder im Freien und bieten zusätzlichen Entertainment-Bereich und Platz für zu Hause. Multi-Level-Decks sind typischerweise durch eine Reihe von breiten Treppen getrennt und ähnlich wie ein einstöckiges Deck gerahmt. Bei der Gestaltung eines mehrstufigen Decks sind die Rahmen der oberen und unteren Ebenen nahezu identisch. Sie können die Aufgabe jedoch vereinfachen, indem Sie zunächst die untere Ebene des Kartenstapels umrahmen und dann auf den Rahmen der oberen Ebene wechseln.

Schritt 1 - Absteckrahmen

Der erste Schritt besteht darin, den Umfang Ihres Decks abzustechen. Setzen Sie einen Pflock an den Ecken des Decks und alle 10 Fuß dazwischen ein. Beginne mit der unteren Ebene des Decks und gehe dann zur oberen Ebene.

Schritt 2 - Setzen Sie die Postbasen

Der nächste Schritt besteht darin, an jedem der Einsatzorte ein Loch für die Pfosten zu graben. Nachdem die Löcher gegraben worden sind, fügen Sie die Betonformen in das Loch ein und setzen Sie dann die Pfostenbalken ein. Sobald die Pfostenträger gerade und ausgerichtet sind, Beton in die Betonform und um den Pfostenbalken gießen. Wiederholen Sie diesen Schritt mit den verbleibenden Post-Standorten. Achten Sie beim Einstellen der Pfostenbasen für die obere Ebene des Decks darauf, dass alle korrekt ausgerichtet und über den Pfostenbalken der unteren Ebene angehoben sind, um die gewünschte Höhe der oberen Ebene zu erzeugen.

Schritt 3 - Fügen Sie Balken hinzu

Der nächste Schritt besteht darin, die äußeren Balken an den Pfostenbalken der unteren Ebene zu befestigen. Die Balken, die dem Haus am nächsten sind, sollten das Haus nur leicht berühren. Alle Balken sollten an der Oberseite der Balken befestigt werden. Vergewissern Sie sich bei der Arbeit, dass die Seitenbalken, die den linken und äußeren Rand des Decks bilden, richtig ausgerichtet sind und sich mit dem Boden und dem Boden decken.

Schritt 4 - Randbalken

Sobald die Balken der unteren Ebene vorhanden sind, können Sie die Randbalken um den äußeren Umfang der Pfostenbalken und -balken befestigen.

Schritt 5 - Kleiderbügel

Installieren Sie die Balkenaufhängungen entlang der Innenseite des Decks, indem Sie sie an der Außenseite des Hauses befestigen. Der erste Balkenhalter sollte 12 Zoll innerhalb des linken Balkens beginnen. Setzen Sie die Balkenaufhängungen alle 12 Zoll innerhalb des Umfangs des Deckrahmens fort.

Schritt 6 - Innenbalken

Legen Sie die Innenbalken in die Balkenaufhängungen und befestigen Sie sie an den Aufhängern und Dachbalken. Dies wird den Rahmen der unteren Ebene vervollständigen.

Schritt 7 - Wiederholen Sie für die obere Ebene

Sobald die untere Ebene gerahmt wurde, müssen Sie die Schritte des Anbringens von Balken, Randbalken, Balkenaufhänger und Balken für die obere Ebene des Decks auf die gleiche Weise wiederholen wie auf der unteren Ebene. Indem Sie zuerst die untere Ebene des Decks einrahmen, geben Sie sich mehr Arbeitsraum und Manövrierfähigkeit, als wenn Sie beide Ebenen gleichzeitig gerahmt hätten.