Stain ein Deck in 9 Schritten

Sich die Zeit nehmen Fleck ein Deck wird dafür sorgen, dass das Deck für Jahre hält. Die Stufen und Materialien, die benötigt werden, um ein Deck zu färben, variieren abhängig vom aktuellen Zustand des Decks und der Anzahl der Flecken auf dem Deck. Es kann erforderlich sein, das Deck vor dem Auftragen des neuen Flecks zu schleifen.

Vorbereiten, ein Deck zu verfärben

Um ein Deck zu färben, muss es zuerst gereinigt werden. Entfernen Sie alle Gegenstände vom Deck und verwenden Sie ein Werkstattvakuum oder einen Besen, um kleineren Staub und Schmutz zu entfernen.

Überprüfen Sie die aktuelle Qualität des Flecks, indem Sie etwas Wasser auf das Deck gießen. Wenn das Wasser aufsteigt, ist der aktuelle Fleck in gutem Zustand. Wenn das Wasser beginnt einzusickern, sollten Sie zuerst das Deck abschleifen, um die oberste Holzschicht und eventuell noch vorhandenen Fleck oder Dichtungsmittel vom Deck zu entfernen. Sie sollten das Deck auch abschleifen, wenn Sie seit dem letzten Sandstrahlen des Decks 4 oder mehr Farbschichten hinzugefügt haben. Durch das Abschleifen des Decks bleibt das Deck glatt und der neue Fleck kann besser in das Holz eindringen.

Verwenden Sie einen Hochdruckreiniger oder eine Deckreinigungschemikalie, um das Deck gründlich zu reinigen. Lassen Sie das Deck vollständig trocknen, bevor Sie fortfahren.

Den Fleck anwenden

  1. Wählen Sie den zu verwendenden Fleck basierend auf Farbe und Qualität.
  2. Fülle eine Pfanne oder einen Eimer mit dem Fleck, den du für dein Deck ausgewählt hast.
  3. Führen Sie einen langstieligen Pinsel oder eine Rolle in den Fleck ein und lassen Sie genügend Farbe für mehrere Striche aufnehmen.
  4. Mit der Rolle oder dem Pinsel beginnen Sie, den Fleck aufzutragen. Sie sollten eine glatte, fließende Bewegung verwenden, die den Fleck gleichmäßig aufträgt.
  5. Überprüfen Sie das Deck auf Flecken Pfützen. Wenn Sie Pfützen sehen, wischen Sie den zusätzlichen Fleck mit einem Lappen ab.
  6. Lassen Sie den neuen Fleck 24 Stunden lang einwirken.
  7. Untersuchen Sie das Deck visuell. Achten Sie genau auf Abschnitte, die heller erscheinen als der Rest des Decks. Wenn Sie solche Flecken finden, dann wenden Sie eine andere Schicht von Flecken auf diese Orte.
  8. Lassen Sie das Deck mindestens 24 Stunden trocknen, bevor Sie das Deck aktiv benutzen.
  9. Entsorgen Sie die gebrauchten Fleckentücher und den Rolltopf oder Eimer, den Sie verwendet haben, gemäß den Entsorgungsrichtlinien Ihrer örtlichen Regierung.

Schau das Video: A Show of Scrutiny | Critical Role | Campaign 2, Episode 2 (November 2019).

Loading...