Skip to main content

Installieren von Sicherheitstreppen

Sicherheitstreppenstufen sind eine sehr gute Idee für Innentreppen aus Hartholz. Sie reduzieren oder eliminieren die Möglichkeit, auf der Treppe zu rutschen, was zu Verletzungen führen kann. Es ist nicht schwierig, Sicherheitstreppen zu installieren, obwohl es wichtig ist, es richtig zu machen, um sicherzustellen, dass sie sich nicht lösen und gefährlich werden.

Schritt 1 - Vorbereitung

Vor der Installation der Sicherheitstreppen ist es wichtig, die Treppe vorzubereiten. Sweep und Vakuum sie gründlich, und dann waschen Sie die Schritte, um Öl oder Fett zu entfernen. Gut trocknen lassen und dann die Treppe inspizieren. Unebene Oberflächen müssen repariert werden und jede Lauffläche sollte auf Quietschen getestet werden. Wenn es Vertiefungen oder Löcher gibt, benutzen Sie Füller. Trocknen und glatt schleifen lassen. Dies gilt auch für die Nase der Treppe. Staub entfernen.

Schritt 2 - Treppenlauf

Jedes Sicherheitstreppenprofil ist größer als die Treppe selbst. Die Enden sind nicht beschnitten. Dies ermöglicht eine Variation der Form der Stufen, wenn sie sich beispielsweise um eine Ecke krümmen. Dies bedeutet, dass Sie jedes Profil auf die Größe der Treppe schneiden müssen. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass jede Treppe in etwa gleich groß sein wird, aber von Schritt zu Schritt variiert, besonders in älteren Häusern.

Schritt 3 - Messen und Schneiden

Messen Sie jeden Schritt einzeln und markieren Sie die Größe auf der Unterseite der Sicherheitstreppen im Markt. Verwenden Sie das Linoleummesser und eine Metallkante, um jedes Profil zu schneiden. Schneiden Sie jedes Profil ab, bevor Sie es ankleben. Lassen Sie die Lauffläche auf der Treppe, damit Sie nicht verwirrt werden, welche Lauffläche auf welcher Stufe verläuft. Um die Größe zu überprüfen, drücken Sie die Nase hart gegen die Vorderkante der Treppe und stellen Sie sicher, dass die Lauffläche bis zum Steigrohr am hinteren Ende der Treppe reicht. Es sollte die Treppe vollständig von Seite zu Seite abdecken.

Schritt 4 - Nase

Der erste Teil der Installation der Sicherheitstreppenstufen bei der Befestigung der Nase an Ort und Stelle. Verwenden Sie dazu Epoxy-Nasenabdichtungen unter der Oberkante jeder Treppenstufe. Führen Sie eine Sicke entlang der Lauffläche, wo sie mit der Treppe in Kontakt kommt, und drücken Sie die Lauffläche dann fest an ihren Platz. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass keine Luft im Kontakt ist, um eine feste, dauerhafte Verbindung aufrechtzuerhalten.

Schritt 5 - Klebstoff

Verwenden Sie bei Gummi-Sicherheitstreppen einen Gummikleber. Wenn die Laufflächen aus Vinyl sind, verwenden Sie Kontaktkleber. Verteilen Sie den geeigneten Klebstoff unter der Lauffläche, sowohl in der Mitte als auch an den Rändern. Drücken Sie das Profil nach unten und drücken Sie es zurück, um es fest anzubringen. Nehmen Sie eine Rolle und rollen Sie von der Vorderseite der Treppe nach hinten, um Lufteinschlüsse zu entfernen, und lassen Sie die Sicherheitstreppen leicht und gleichmäßig sitzen. Gehe einen Schritt nach dem anderen vor und gehe die Treppe hinunter.