Skip to main content

Tipps für die Herstellung von Treppenstufen

Wenn es eine Sache gibt, die einen angehenden Tischler verrückt machen kann, bekommt er eine Treppenformung Recht. Das Formteil, das normalerweise um eine Treppe gefunden wird, ist eine schöne Verbesserung, die wirklich die Treppe von einem einfachen, funktionellen Durchgang in einem Haus zu einer echten Arbeit der Zimmermannskunst drehen kann. Das muss Sie nicht unbedingt zum Wahnsinn treiben, wenn Sie sich vorher ein wenig Gedanken und Planung einplanen. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die dazu beitragen können, dass Sie die perfekte Balance in der Gestaltung der Treppe erhalten, aber die Formung ist vielleicht einer der wichtigsten.

Die richtige Trimmung finden

Die richtige Form für Ihr Projekt zu finden, kann schwierig sein. Studieren Sie einige Holz- oder Tischlerzeitschriften, um Ideen für Entwürfe zu erhalten, die für Ihr Projekt geeignet sein könnten. Wenn Sie nach einer historisch akkuraten Form suchen, besuchen Sie Gebäude oder historische Häuser aus der Zeit, die Sie erreichen möchten. Studieren Sie die Treppenhäuser wann immer möglich persönlich. Bringen Sie einen Notizblock und skizzieren Sie die Formmuster, die Schnitte, die Formgebung. Viele Baumärkte bieten eine große Auswahl und Auswahl an vorgefertigten Formteilen, die im Wesentlichen zum Grundieren, Lackieren und Installieren bereit sind. Dieses vorfabrizierte Formteil kommt auch in fast jeder möglicher Länge, die Sie möglicherweise benötigen. Untersuchen Sie, wie sie zusammengestellt sind. All diese Dinge werden Ihnen helfen, das Aussehen zu erreichen, das Sie anstreben.

Diese Winkel finden

Einer der schwierigsten Aspekte beim Installieren von Formteilen in einem Treppengehäuse ist das Finden der richtigen Winkel, unter denen das Formteil geschnitten werden soll. Die erste Regel, wenn es darum geht, diese Winkel zu finden, ist, den Kompass wegzuwerfen, die voreingestellten Maße auf der Gehrungssäge zu vergessen und Versuch und Irrtum zu verwenden. Verwenden Sie Stücke von Schrott, um die Winkel zu finden, die Sie brauchen, zeichnen Sie sie auf den Schrott mit einem Bleistift und einer geraden Kante, schneiden Sie sie und machen Sie einen trockenen Sitz. Sie werden Ihren Winkel viel schneller finden, als Sie versuchen werden, den genauen Grad des Winkels zu erraten.

Sichern der Trimmung

Das Sichern von Verkleidungen ist immer ein kleines Dilemma, da Befestigungselemente wie Nägel das sorgfältig gehandhabte Formteil oder die Verkleidung beschädigen oder sogar aufspalten oder knacken können. Die Antwort kann Baukleber sein. Als "Superkleber" der Bau- und Umbauwelt gilt Klebstoff als eine gute Alternative oder Ergänzung zu herkömmlichen Befestigungselementen. Mit herkömmlichen Befestigungselementen schaffen Sie häufig noch mehr Arbeit, da Sie Nagellöcher, Sand und Finish füllen müssen, während das Formteil bereits an der Wand ist, ganz zu schweigen von dem Risiko, dass das Formteil bricht. Wenn Sie einen Baukleber verwenden, können Sie möglicherweise nicht nur zusätzliche Arbeit vermeiden, sondern auch Ihren Rücken davor bewahren, diese zusätzliche Arbeit in ungewöhnlichen Winkeln zu erledigen.