Skip to main content

Nivellieren von Betontreppen fĂŒr den Außenbereich

Wenn Sie Außentreppen oder -treppen haben Beton, Nivellierung Sie tragen dazu bei, dass sich in bestimmten Gebieten kein Regenwasser ansammelt. Im Winter kann Wasser, das sich auf Betontreppen ansammelt, gefrieren und eine Gefahr für diejenigen darstellen, die die Treppe benutzen müssen. Stufen oder Treppen, die nicht eben sind, lassen Wasser an einigen Stellen pfützen und können die Treppen rutschig machen. Das Leveln der Schritte ist jedoch eine DIY-Aufgabe, die fast jeder tun kann, und diese einfache Anleitung zeigt Ihnen, was Sie tun müssen.

Schritt 1 - Reinigen Sie die Treppe

Mit dem Nass- und Trockensauger die Treppe fegen und absaugen. Verwenden Sie dann einen Qualitätsentfetter und etwas warmes Wasser, um Schmutz, Schmutz und andere Verunreinigungen zu entfernen, die den Betonklebstoff, den Sie vor dem Auftragen von neuem Zement verwenden, beeinträchtigen.

Schritt 2 - Bereiten Sie Beton für das Patchen vor

Nachdem die Treppe getrocknet ist, befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung des Betonklebstoffs zur Vorbereitung der Oberfläche. Einige Arten erfordern nur eine Reinigung, während andere Sie mit Sandpapier oder einem anderen Schleifmittel beauftragen können, um die Oberfläche für den Haftklebstoff vorzubereiten.

Schritt 3 - Tragen Sie Betonkleber auf

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Haftkleber, um ihn auf Ihre Betontreppen oder -treppen aufzubringen. Normalerweise müssen Sie den Klebstoff mit einem Pinsel oder einer Rolle auftragen. Sie müssen möglicherweise mehr als eine Schicht des Klebers für die besten Ergebnisse anwenden. Lassen Sie den Klebstoff trocknen oder richten Sie ihn gemäß den Anweisungen aus.

Schritt 4 - Zement mischen

Befolgen Sie die Anweisungen auf der Betonmischung und mischen Sie entsprechend. Sie müssen Wasser hinzufügen und einen großen Eimer oder eine Schubkarre verwenden. Mischen Sie nicht zu viel auf einmal. Es ist einfacher, kleinere Zementchargen zu mischen, als zu versuchen, Zement zu verwenden, der zu trocken ist oder bereits zu erstarren beginnt.

Schritt 5 - Zement auf Treppen auftragen

Verwenden Sie die Betonkelle, um sich auf dem Beton auf den Treppenstufen oder Stufen zu verteilen. Mach den Zement nicht zu dick. Verwenden Sie stattdessen gerade genug Zement, um Lücken oder Unebenheiten auszufüllen. Verwenden Sie eine ebene oder gerade Kante, um die Bereiche zu finden, in denen sich Dips und Lücken befinden. Machen Sie die Oberfläche der Treppe so eben und eben wie möglich. Tragen Sie etwas Zement auf und überprüfen Sie dann mit der waagrechten oder geraden Kante. Tun Sie dies für alle unebenen Treppenstufen. Dies kann ein langsamer Prozess sein, aber das Zeitnehmen während des Levelns bedeutet immer bessere Ergebnisse.

Schritt 6 - Glätten Sie Beton

Sobald der Zement aufgetragen ist, spritz die Oberfläche mit Wasser und verwenden Sie einen kleinen Bull Float oder ein anderes glattes Werkzeug, um die Oberfläche auf den Treppenstufen zu glätten.