Skip to main content

Wie man Ziegelformteil um Ihre Haust├╝r hinzuf├╝gt

Ziegelformteil Mit einer Form, die abgenutzt oder einfach veraltet ist, können Sie einer Tür ein neues Aussehen verleihen. Ziegelformen werden nicht aus Ziegelsteinen hergestellt. Die Materialien können je nach Klima und Luftfeuchtigkeit aus Vinyl, PVC oder traditionellem Holz bestehen. Es ist ziemlich einfach zu installieren und kann für eine Vielzahl von Türgrößen bemessen werden.

Schritt 1 - Entfernen Sie alte Farbe oder Finish

Benutze dein Gebrauchsmesser, um alte Farbschichten sorgfältig abzukratzen. Achten Sie darauf, die umliegenden Bereiche des Hauses nicht zu beschädigen. Dieser Schritt kann einige Zeit und Geduld erfordern, wenn im Laufe der Jahre viele Farbschichten aufgebaut werden.

Schritt 2 - Entfernen Sie altes Formteil

Das flache Ende der Brechstange unter die Kante des Formteils legen und durch festes Anheben abhebeln. Verwenden Sie das Klauenende des Hammers, um eventuell vorhandene Nägel zu entfernen. Gleiches gilt für Schrauben, die das Formteil sichern; Diese können mit Ihrem Akku-Bohrschrauber und den korrekt dimensionierten Schraubendrehereinsätzen relativ schnell und einfach entfernt werden. Tragen Sie immer Schutzkleidung und Arbeitshandschuhe, wenn Sie mit Elektrowerkzeugen wie Bohrern und Sägen arbeiten.

Es ist eine gute Idee, Ihre alten Formen für eine Vorlage zu speichern, die Sie beim Schneiden Ihrer neuen Ziegelform verwenden können. Dies kann eine Menge Rätselraten erschweren. Aus diesem Grund versuchen Sie, das alte Formteil nicht zu spalten, zu brechen oder auf andere Weise zu beschädigen, wenn Sie es von der Vordertür wegbrechen.

Schritt 3 - Schneiden Sie das Steinformteil passend aus

Messen Sie alle vier Seiten Ihrer Haustür mit dem Maßband und notieren Sie jeden von ihnen. Stellen Sie Ihren Arbeitstisch in einem gut beleuchteten Bereich auf, in dem Sägemehl leicht zu entfernen ist. Verwenden Sie die Kappsäge, um Ihre Ziegelform zu schneiden, um die Abmessungen Ihrer Haustür zu entsprechen. Schneiden Sie die Ecken in einem Winkel von 45 Grad, so dass jedes Stück Ziegelstein sicher zusammenpasst.

Schritt 4 - Installieren Sie Backstein-Formteil

Abhängig von der Art des Materials der Ziegelform können Sie entweder Nägel oder Schrauben verwenden, um es um den Umfang der Vordertür zu befestigen. Überprüfen Sie die Ziegelformspezifikationen für welche Option der Hersteller empfiehlt. Wenn Sie Nägel verwenden, schlagen Sie in regelmäßigen Abständen 8 Pfennignägel ein, ungefähr 2 Fuß wird für die meisten Türen der Standardgröße empfohlen.

Wenn Sie sich entscheiden, Schrauben zu verwenden, um die Backsteinform zu befestigen, verwenden Sie die rostfreien Stahlschrauben, weil sie haltbarer sind, und stellen Sie sicher, dass sie mit der Größe Ihres Fräsers passen, der mit der drahtlosen Bohrmaschine geht.

Schritt 5 - Fertigstellen und Lackieren

Tragen Sie eine Silikonmasse auf die Nähte Ihres neuen Ziegelformteils mit der Silikonpistole auf. Lassen Sie diese für mindestens 4 Stunden trocknen. Sie können dann Ihre Formteile bemalen oder färben, wenn Sie möchten. Lassen Sie jede Schicht trocknen, bevor Sie die nächste auftragen.