Wie man einen Auto-Generator entfernt

Das Auto-Generator ist ein wesentlicher Bestandteil des elektrischen Systems des Motors. Zu wissen, wie man eine Lichtmaschine entfernt, hilft Ihnen, das Teil bei Bedarf zu ersetzen und Ihnen zu helfen, Geld in der Werkstatt zu sparen. Sie können auch wissen, ob die Werkstatt versucht, Sie für mehr Geld zu drücken.

Schritt 1 - Trennen Sie die Batterie

Da Sie an der elektrischen Anlage arbeiten, trennen Sie die Batterie, um sich vor einem Schock zu schützen. Um sicherzustellen, dass keine Gefahr besteht, entfernen Sie die Batterie vollständig aus dem Motorraum. Stellen Sie sicher, dass die Kabel, die zu der Batterie führen, nicht gegen den Rahmen des Autos gelehnt sind, da sie möglicherweise noch ein wenig Saft übrig haben.

Schritt 2 - Finden Sie Ihren Generator

Der beste Weg, um Ihre Lichtmaschine zu finden, ist in Ihrer Bedienungsanleitung nachzulesen. Wenn Sie den Standort finden, berücksichtigen Sie alle anderen Komponenten, die entfernt werden müssen, um an den Generator zu gelangen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie Dinge platzieren sollen, wenn Sie mit dem Job fertig sind, machen Sie ein Bild von der Engine, bevor Sie sie demontieren. Bewahren Sie alle Teile in getrennten Bündeln auf.

Schritt 3 - Lichtmaschine entfernen

Sobald alles andere aus dem Weg ist, sollte es ziemlich einfach sein, den eigentlichen Generator zu entfernen. Die Lichtmaschine ist mit einem Hauptbolzen am Motor befestigt, den Sie entfernen müssen. Wenn der Bolzen weg ist, schaukeln Sie die Lichtmaschine vom Riemen weg und heben Sie sie sauber vom Auto ab. Wenn der Generator vom Motor frei ist, können Sie die Kabel, die zum Akku zurücklaufen, trennen, um ihn aufzuladen.

Schritt 4 - Ersetzen Sie den Generator

Unabhängig davon, ob Sie die Lichtmaschine austauschen oder die vorhandene reparieren möchten, muss eine Lichtmaschine wieder in Ihr Fahrzeug einsteigen, damit sie ordnungsgemäß funktioniert. Bringen Sie den Ladedraht wieder an. Lassen Sie den Generator wieder einrasten und stellen Sie dabei sicher, dass der Riemen sicher an der Welle befestigt ist. Bringen Sie die Befestigungsschraube wieder an. Wenn Sie irgendwelche anderen Teile entfernen müssen, um an die Lichtmaschine zu kommen, ist dies ein guter Zeitpunkt, sie zu ersetzen. Das letzte, was zu tun ist, ist die Batterie wieder anzubringen und dem Auto eine Probefahrt zu geben, um sicherzustellen, dass der Wechselstromerzeuger richtig arbeitet. Worauf man achten sollte, sind Probleme beim gleichzeitigen Betreiben mehrerer elektrischer Komponenten. Dies zeigt an, dass entweder die Lichtmaschine nicht repariert wurde oder Sie ein anderes Problem haben.

Schau das Video: Generator / Lichtmaschine wechseln - Skoda Octavia [TUTORIAL] (Oktober 2019).

Loading...