Wie man springt Starten Sie eine Autobatterie


Jeder, der längere Zeit mit dem Auto gefahren ist, hat die Frustration verspürt, mit einem Toten ein Auto zu starten Autobatterie. Hier sind 5 Schritte, die Sie ergreifen können, um Ihr Auto zu starten, wenn Sie es das nächste Mal mit einer toten Autobatterie finden.

Schritt 1 - Vorbereiten, um Ihre Batterie aufzuladen

Bevor Sie versuchen, Ihre Batterie zu sprengen, ist es wichtig, dass Sie sich zuerst selbst und das elektrische System Ihres Autos schützen. Um sich selbst zu schützen, tragen Sie unbedingt schwere, trockene Handschuhe und eine Schutzbrille, die Ihre Augen vor möglichen Funkenflug schützt. Wenn Sie die Batterie Ihres Autos mit einer anderen in einem Auto verbinden, vergewissern Sie sich, dass alle elektrischen Komponenten an beiden Autos ausgeschaltet oder ausgesteckt sind. Achten Sie beim Tragen einer Autobatterie darauf, dass sie nicht mit Ihrer Kleidung oder Haut in Berührung kommt, da die Batterie mit Schwefelsäure gefüllt ist.

Schritt 2 - Überprüfen Sie Ihre Batterie auf Korrosion

Untersuche deine Batterie. Sehen Sie sich die Basis der beiden Batterieklemmen an, an denen die Kabel an die Klemmen angeschlossen sind. Wenn Sie grünliches Material sehen, das wie getrockneter Schaum auf oder in der Nähe des Anschlusses aussieht, ist dies ein Anzeichen dafür, dass die Oberflächen Ihres Anschlusses und der Kabelklemme, wo es über Ihrem Anschluss sitzt, korrodiert sind. Diese Korrosion kann eine elektrische Isolierung zwischen dem Batterieanschluss und dem Batteriekabel erzeugen. Oft werden Sie feststellen, dass sogar ohne sichtbare Korrosion eine oder beide der Anschlüsse korrodiert sind.

Schritt 3 - Reinigen Sie Ihre Batterieklemmen und

  • Um die Korrosion von Ihren Batterieklemmen und Kabelklemmen zu entfernen, lockern Sie mit dem Schraubenschlüssel die Kabelklemme, die die vertikalen Flächen Ihrer Klemmen abdeckt.
  • Wenn die Klemmen gelöst sind, entfernen Sie das Kabel von einem der Klemmen.
  • Belassen Sie das zweite Kabel an seinem Anschluss, damit Sie diese Kabel nicht berühren können.
  • Verwenden Sie Stahlwolle, eine Stahlbürste oder Sandpapier, um die Oberflächen Ihrer Kabelklemme und des Terminals zu reinigen.
  • Befestigen Sie das Kabel an seiner Klemme und ziehen Sie die Schraube an der Kabelklemme fest.
  • Wiederholen Sie diesen Schritt mit dem anderen Terminal und Kabel.

Schritt 4 - Anschließen der zwei Batterien

  • Stellen Sie Ihr Fahrzeug in Reichweite der Batterie auf, die Ihre leere Batterie mit Strom versorgt.
  • Suchen Sie den Pluspol (+) Ihrer leeren Batterie und klemmen Sie das rote Kabelende fest.
  • Klemmen Sie das positive Kabelende an den Pluspol der Zusatzbatterie an.
  • Klemmen Sie das schwarze Kabelende an den Minuspol der leeren Batterie und klemmen Sie das andere Ende des schwarzen Kabels an eine Motormutter des Boosterwagens.

Schritt 5 - Starten Sie das Auto mit der toten Batterie

  • Drehen Sie den Zündschlüssel des Autos mit der leeren Batterie.
  • Wenn das Fahrzeug läuft, trennen Sie die Batteriekabel, wobei Sie darauf achten, dass sich die Kabelenden nicht berühren.
  • Lassen Sie Ihr Auto mindestens eine Stunde laufen, um den Akku vor dem Ausschalten aufzuladen.

Schau das Video: Batterie leer - wie überbrücke ich??? Starthilfe!!!! (Dezember 2019).

Loading...