Skip to main content

Sparen Sie Geld, indem Sie Ihre eigene SchneefrÀse reparieren

Schneefräse Reparatur kann einfach und effektiv sein, wenn Sie es richtig machen. Sie sparen auch eine Menge Geld, indem Sie keinen Profi dafür bezahlen müssen. Im Folgenden finden Sie einige Schritte, die Ihnen helfen sollten, Ihre Schneefräse für die kommenden Jahre in Betrieb zu halten.

Schritt 1 - Erste Schritte

Bereiten Sie Ihre Schneefräse und Ihren Arbeitsbereich vor, bevor Sie mit der Reparatur beginnen. Wählen Sie einen gut beleuchteten Bereich, in dem Sie viel Platz haben werden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Schneefräse ausgeschaltet ist, bevor Sie mit der Reparatur beginnen.

Schritt 2 - Reparaturen

Sie sollten damit beginnen, die Zündkerzen an Ihrer Schneefräse zu ersetzen. Nachdem Sie dies getan haben, können Sie am Vergaser starten. Sie müssen es herausnehmen und vollständig demontieren. Die Düsen und Einlassnadeln müssen mit einem speziell für Vergaser geeigneten Reiniger gereinigt werden. Nachdem du deine Düsen und Einlassnadeln gereinigt hast, musst du sie zusammen mit deinem Vergaser wieder einsetzen.

Schritt 3 - Klingen

Überprüfen Sie regelmäßig die Klingen Ihrer Schneefräse. Wenn sie noch nicht ersetzt werden müssen, müssen Sie ein Wachs auf ihnen reiben, um sie in funktionsfähigem Zustand zu halten. Wenn Ihre Klingen ersetzt werden müssen, entfernen Sie die Nieten und tauschen Sie die Klingen aus.

Schritt 4 - Kraftstofffilter

Wenn Ihr Kraftstofffilter ausgewechselt werden muss, beginnen Sie mit dem Ablassen des Benzintanks. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist, Ihre Schneefräse nach draußen zu bringen und loszulassen, bis das Gas ausgeht. Nachdem Sie dies getan haben, müssen Sie die Schneefräse mit frischem Brennstoff auffüllen. Einige Schneefräsen haben keine Kraftstofffilter, daher ist dies für Sie möglicherweise keine Option.

Schritt 5 - Unterhalt

Es ist am besten, Ihre Schneefräse während des ganzen Jahres zu warten, um sicherzustellen, dass Sie so wenig Reparaturen wie möglich haben. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist das Ablassen des Öls mit neuem Öl. Dies sollte jedes Jahr zu Beginn des Frühlings geschehen.

Sehen Sie im Handbuch Ihres Besitzers nach, wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen. Dies wird spezifische Anweisungen für Sie haben, über Ihre genaue Schneefräse zu folgen.

Sie sollten niemals versuchen, einen Stau in Ihrem Schneegebläse zu beheben, indem Sie Ihre Hände oder Arme in die Messer stecken. Dies kann gefährlich sein, auch wenn die Schneefräse nicht eingeschaltet ist. Wenn die Klingen freigegeben werden, kann die Kraft selbst Verletzungen verursachen.