Skip to main content

Eine Garage hinzufĂĽgen: Kosten berechnen

Wenn Sie sich entscheiden, die Funktionalität Ihres Hauses zu erweitern eine Garage hinzufügen, Sie sollten damit beginnen, die Kosten zu berechnen. Mehrere Faktoren können große Auswirkungen auf Ihr Budget haben.

Genehmigungen

Ihr erster Schritt besteht darin, sich an die lokalen Behörden zu wenden und sie über Ihren Hauszusatzplan zu informieren. Sie benötigen eine Genehmigung, um fortzufahren.

Angebote erhalten

Sie können Angebote von mehreren Auftragnehmern in Ihrer Nachbarschaft erhalten. Dies wird Ihnen eine gute Schätzung der Werkstattkosten geben. Die meisten Unternehmer in einem Bereich werden ähnliche Preise berechnen, aber Sie können nach guten Angeboten und Schnäppchen suchen. An den meisten Orten kann eine einfache Einzelgarage für etwa $ 10.000 und eine ähnliche Doppelgarage für rund $ 18.000 hinzukommen. Die Preise variieren in verschiedenen Stadtteilen.

Bereich

Ein großer Einfluss auf die Kosten ist die Größe der Garage. Wenn Sie möchten, dass die Garage auch als Lagerraum genutzt wird, können Sie eine größere Garage bauen. Berücksichtigen Sie auch die Größe Ihrer Fahrzeuge und Ihre Pläne, weitere Fahrzeuge zu kaufen. Dies beeinflusst Ihre Entscheidung, ob Sie eine Einzelgarage oder eine Doppelgarage bauen möchten.

Ihre Beteiligung

Sie können die Kosten senken, indem Sie einen Teil der Arbeit selbst erledigen. Sie können einen Auftragnehmer beauftragen, um Sie mit den Teilen zu unterstützen, mit denen Sie nicht vertraut sind. Hinzufügen einer Garage beinhaltet auch Änderungen an Ihrem Hof ​​und Hinzufügen einer Einfahrt, so gibt es einige Bereiche, wo Sie die Arbeit selbst erledigen können.

Angebracht oder getrennt

Eine Entscheidung, die Sie gleich zu Beginn treffen müssen, ist, ob Sie eine Garage oder eine freistehende Garage wünschen. Eine angrenzende Garage ist praktisch, wenn Sie nur planen, die Garage zu benutzen, um Ihre Fahrzeuge zu parken, wenn Sie zu Hause sind. Wenn Sie möchten, dass die Garage ein großer Raum ist, in dem Sie auch einen Aufenthaltsraum oder eine Werkstatt aufnehmen können, können Sie darüber nachdenken, eine freistehende Garage zu bauen. Eine angeschlossene Garage ist billiger, weil es weniger Arbeit erfordert, und schließt eine fertige Wand von zu Hause mit ein. Um eine freistehende Garage zu bauen, müssen Sie von vorne anfangen und die gesamte Struktur bauen. Außerdem benötigen Sie eine größere Fläche zur Verfügung, wenn Sie eine freistehende Garage möchten.

Ebenen

Viele Garagen haben eine obere Ebene oder einen Dachboden, wo Sie alte Haushaltsgegenstände aufbewahren können, die Sie selten benutzen, aber noch nicht bereit sind, sie zu entsorgen. Wenn Sie diese Art von Struktur möchten, könnte es Sie ein bisschen mehr kosten.

Garagentor

Sie können das Garagentor wählen, das Ihrem Budget und Geschmack am besten entspricht. Es gibt verschiedene Arten von Garagentoren, von funktional bis hin zu ausgefallen. Eine Stahltür bietet hochwertigen Schutz und schont das Budget. Aber es wird nicht so attraktiv sein wie eine Holztür, die mehr kostet. Hinzufügen von Fenstern zu Ihrem Garagentor trägt auch zu den Kosten bei.

Zusätzliches Zubehör

Die Kosten für die Garage werden auch von der Art der Abstellgleis abhängen, die Sie wählen, wie Ziegel, Holz oder Vinyl. Auch andere Merkmale wie Heizung und Klimaanlage, Schrankinstallation, Oberlichter und Treppen zum Dachboden tragen zu den Kosten bei.