Skip to main content

Wie man eine Einzelauto-Garage in eine Zwei-Auto-Garage umwandelt

Wohngaragen sind Räume, die als Teil eines Hauses oder eines ähnlichen Gebäudes gebaut werden, um darin Autos zu lagern, und es gibt eine ziemlich einfache Möglichkeit, eine Einzelgarage in eine Garage zu verwandeln Garage für zwei Autos. Das Problem, das in diesen Fällen gelöst werden muss, entsteht, wenn der Benutzer einer Garage ein anderes Fahrzeug parken möchte und aus räumlichen Gründen nicht kann. Die Lösung wäre, die Garage dank einer Hebebühne in eine Garage für zwei Autos zu verwandeln.

Der gewöhnliche Hebebühne, der in Wohngebieten verwendet wird, zielt darauf ab, die Verfügbarkeit von Raum, insbesondere Luftraum zu erhöhen. Hebebühnen können Fahrzeuge mit einer Gewicht von bis zu 12.000 Pfund handhaben und sie kommen meistens in 4 verschiedenen Größen und Formen: hoch breit, hoch schmal, kurz breit und kurz schmal.

Schritt 1 - Auswahl und Ausstattung Ihrer Garage mit einem Aufzug

Sie sollten eine dieser Größen nach Ihren persönlichen Bedürfnissen auswählen. Diese Lösung, um mehr Autos in einer Garage zu parken, ist eher logisch; Sie sollten einfach denken, dass Sie den Raum auf effizientere Weise nutzen werden, aber die Garage sollte eine hohe Decke haben, um die Hebebühne darin zu installieren.

Wenn wir ein Hochhaus als Beispiel nehmen, wenn wir übereinander leben können, warum können wir dann unsere Autos nicht gleich parken? Hebebühnen können fast überall installiert werden, nicht nur in Häusern, sondern auch im Keller eines Mehrfamilienhauses, um einen allgemeineren Parkplatz zu ermöglichen.

Schritt 2 - Das Auto auf dem Lift parken und hochheben

Was Sie tun müssen, wenn Sie zwei Autos in einer Garage parken wollen, ist zuerst das erste Auto auf den Aufzug zu parken, steigen Sie aus dem Auto aus und heben Sie dann den Aufzug mit dem Auto auf der Plattform hoch.

Schritt 3 - Parken des zweiten Autos unter dem ersten Auto

Jetzt, wo Sie den Lift hochgefahren haben, können Sie Ihr zweites Fahrzeug darunter parken. Dies kann auch getan werden, wenn Sie 3 Autos in einer Garage für zwei Autos parken möchten.

Ein typischer Wohnwagenaufzug besteht im Allgemeinen aus einer großen Plattform, die angehoben und abgesenkt werden kann, je nachdem wohin der Benutzer sein Fahrzeug setzen möchte. Um sich zu bewegen, verwendet der Aufzug Ketten und diese Ketten sind ähnlich denen eines Fahrrades. Es kann sich vertikal bewegen, aber es kann auch in einer vertikalen Bewegung um maximal 180 Grad gedreht werden, um dem Fahrer den Zugang zu seinem eigenen Auto zu erleichtern. Der Fahrer kann auch bequem aus dem Aufzug des Wohnwagens herauskommen.

Wie bereits erwähnt, besteht der Hauptvorteil von Hebebühnen darin, dass Sie mehr Autos auf engstem Raum parken können, aber der einzige Nachteil dieser Hebebühnen ist, dass sie nicht für große Autos verwendet werden können.

Garagen können in ihren Abmessungen variieren; eine gewöhnliche amerikanische Garage hat normalerweise eine auf und ab gehende Vordertür und eine weitere Tür auf einer ihrer Seiten, und sie ist normalerweise mit der Straße verbunden, dank einer Einfahrt oder Gasse.