Skip to main content

So tauschen Sie eine Garagentorfeder aus

Das Garagentor wird geöffnet und geschlossen über die Verwendung eines Garagentor Frühling. Diese Geräte sind einfach, aber auch sehr leistungsfähig, und von Zeit zu Zeit ist es unvermeidlich, dass sie brechen oder anderweitig beschädigt werden. Wenn Sie die Garagentorfeder austauschen müssen, können Sie sich an einen professionellen Techniker wenden, der Ihre Tür schnell und sicher auswechseln kann, oder Sie können versuchen, das Problem mit ein paar grundlegenden Handwerkzeugen selbst zu beheben und eine Reihe von Anweisungen. Dies ist ein ziemlich kompliziertes Verfahren. Überprüfen Sie daher, ob Sie die Anweisungen befolgen, und ersetzen Sie die Garagentorfeder so sicher wie möglich.

Schritt 1 - Holen Sie sich die richtige Garagentorfeder

Bevor Sie beginnen, die Feder zu ersetzen, müssen Sie eine passende Anpassung für Ihre vorhandene, beschädigte Feder erhalten. Messen Sie vorsichtig die beschädigte Garagentorfeder und notieren Sie sich Größe und Gewicht. Sie müssen eine genaue Übereinstimmung der Feder erhalten, um das Gewicht der Tür zu tragen, und Sie müssen auch darauf achten, sie durch eine der gleichen Größe und Form zu ersetzen. Sie sollten Rat von Ihrer lokalen Reparaturwerkstatt nehmen und auch Internet-Verkäufer überprüfen. Sie können glücklich sein, und finden Sie eine, die genau Ihre Garagentorfeder entspricht.

Schritt 2 - Entfernen Sie die gebrochene Feder

Setzen Sie Ihre Schutzbrille und Schutzbrille auf, bevor Sie mit dem Austausch der Garagentorfeder beginnen. Stützen Sie das Garagentor auf, so dass Sie ein- und aussteigen können, während die Tür nicht funktioniert. Beginnen Sie mit dem Abnehmen der kaputten Garagentorfeder. Entfernen Sie die Endgriffe, die ein wenig wie Leitkegel aussehen. Sie müssen diese mit Ihrem Schraubenschlüssel entfernen und stehen am besten auf der Trittleiter, damit Sie diese in Kopfhöhe herausschrauben können. Sobald diese Teile entfernt wurden, kann Ihre Feder leicht von der Oberseite des Garagentors abgezogen werden.

Schritt 3 - Fügen Sie den neuen Frühling hinzu

Sobald die alte Feder entfernt wurde, setzen Sie die neue Feder an ihren Platz und halten Sie sie dann mit den Endgriffen fest. Ziehen Sie die Feder mit Ihrer Wickelstange fest, so dass sie gespannt genug ist, um die Tür in Position zu halten, während Sie sie auf- und abwickeln. Sie sollten in der Lage sein, sie in Position zu sichern, aber sollten Sie die Anleitung für Ihr Garagentor befolgen, wenn Sie Spannung hinzufügen.

Schritt 4 - Gewährleistung der Sicherheit

Wenn Sie die Feder in Position gebracht haben, sollten Sie den Rest der Garagentorfeder und die Montage untersuchen, im Falle von anderen Schäden. Überprüfen Sie die Position der Garagentor-Fernbedienung, damit Sie die Tür leicht öffnen und schließen können. Geh aus der Garage und benutze die Fernbedienung ein- oder zweimal, um die Kraft der Feder zu überprüfen. Fügen Sie vor dem Verlassen der Feder Schmiermittel an die Federkante zu.