Skip to main content

Tipps zum Bemalen von Kupferdachrinnen

Kupferdachrinnenund andere Metallrinnen stellen ein Problem dar, wenn der Eigentümer sie anstreichen will, um sie mit dem Rest des Hauses zu verbinden. Wenn Farbe direkt auf die Kupferdachrinne aufgetragen wird, fängt sie bald an zu schälen. Hier sind einige Tipps, wie Sie dieses Problem lösen können:

Saubere Dachrinnen

Stellen Sie sicher, dass Ihre Kupferrinnen sauber und glänzend sind. Wenn sie brandneu sind, sind sie wahrscheinlich sauber und glänzend. Wenn sie jedoch eine Weile aufgebraucht sind und Sie sich erst jetzt entscheiden, sie zu streichen, müssen sie behandelt werden.

Befreien Sie sich von Trübsal

Die Behandlung von Kupferrinnen wird Anlauffarben loswerden. Wenn sie nur leicht angelaufen sind, verwenden Sie eine Metallpolitur, aber wenn Ihre Kupferrinnen stark angelaufen sind, dann müssen Sie Säureätzung verwenden, um sich von dem Problem zu befreien.

Verwenden Sie Metallgrundierung

Um die Farbe anzukleben, müssen Sie einen 2-teiligen Metallprimer verwenden, der erste Teil wird mit den Kupferdachrinnen verbunden und der zweite Teil wird mit der Grundierung verbunden. Stellen Sie außerdem sicher, dass die von Ihnen gewählte Grundierung für den Außenbereich geeignet ist.

Farbe

Für das Malen mit einer Grundierung und dann die Farbschicht wird ein saubereres Finish geben. Wenn Sie einen wasserfesten Decklack auftragen, bleibt die Farbe länger auf Ihren Kupferdachrinnen.