Skip to main content

Hinzuf├╝gen von Dachrinnen und Fallrohren zu Ihrem Haus

Hinzufügen von Dachrinnen und Fallrohren zu Ihrem Haus ist eine großartige Möglichkeit, die Lebensqualität zu erhöhen und den Wert Ihres Hauses zu erhöhen.
Befolgen Sie einige einfache Schritte, um diese Verbesserung abzuschließen.
Schritt eins - Wählen Sie einen Rinnentyp
Sie können wählen, ob jemand für Sie nahtlose Dachrinnen herstellt, oder Sie können Ihre Dachrinne in 10-Fuß-Abschnitten im Baumarkt in Ihrer Nähe kaufen.
Nahtlose Rinnen werden hergestellt, um zu Ihrem Haus zu passen, aber erfordern eine teure Maschine, um zu produzieren. Sie können sehen, ob ein Fachmann die Dachrinnen herstellt, ohne sie zu installieren, wenn Sie sich selbst installieren möchten.
Es gibt auch verschiedene Arten von Dachrinnen, wie zum Beispiel den üblichen K-Stil, die altmodische Halbrunde und die Faszie.
Entscheiden Sie sich für die Rinne, die Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entspricht.
Schritt zwei - Messen
Sie müssen sowohl die Länge der Rinne als auch die Länge des Fallrohrs messen. Dies ist eine wichtige Information sowohl für den Kauf als auch für das Aufhängen von Materialien.
Machen Sie eine Skizze, während Sie messen, so dass Sie visualisieren können, was Sie brauchen, und führen Sie auch die Stücke und Länge der Dachrinne auf, die Sie benötigen, sowie Ellbogen, Fallrohre und Endkappen.
Schritt drei - Markieren Sie den Drop
Markieren Sie mit einer Kreidelinie die Linie an der Traufe, an der die Rinne hängen wird. Dachrinnen benötigen einen Tropfen von ungefähr 1/4 Zoll alle 10 Fuß, damit der Wasserfluss in der Dachrinne dahin geht, wo es sein soll, und die Dachrinnen richtig ablässt.
Der einfachste Weg, dies zu markieren, besteht darin, in der Anfangshöhe der Rinne zu beginnen. Markieren Sie mit der Kreidelinie eine 10 Fuß lange Linie in dieser Höhe.
Überstreichen Sie diese Linie um etwa 6 ", markieren Sie eine Linie, die ¼ Zoll unter der ersten liegt und von dort aus 10 'herausragt. Dann ist es leicht zu sehen, wo die letzte Klammer auf der ersten Länge der Rinne sein sollte.
Wiederholen Sie dann den Vorgang für die zweite Linie und so weiter, bis Sie die Dachkante erreicht haben.
Schritt vier - Hängen Sie die Klammern
Wenn Sie Halbrundrinnen gewählt haben, hängen Sie zuerst die Klammern auf. Bei K-Rinnen installieren Sie zum Beispiel die Rinne, wenn Sie die Halterungen installieren.
Beginne am höchsten Punkt der Rinne und installiere die ersten Klammern. Setzen Sie die nächste Halterung etwas tiefer und stellen Sie sie so ein, dass die letzte Halterung an einem 10 Fuß-Abschnitt ¼ "niedriger als die Startklammer ist.
Bracket Hanger sollten 6 Zoll vom Ende eines Abschnitts und 18 bis 24 Zoll voneinander entfernt sein. Sie können weiter voneinander entfernt auf nahtlosen Rinnen platziert werden.
Setzen Sie alle Endkappen auf die Rinnen, wie Sie sie einrasten. Wenn Sie Regenrinnenabschnitte verwenden, müssen Sie diese sicher an den Nähten befestigen.
Schritt fünf - Installieren Sie Fallrohre
Nachdem Sie die Installation der Dachrinnen und der Aufhänger für die Halterung abgeschlossen haben, installieren Sie die Fallrohre in das System.
Verwenden Sie bei Bedarf Ellenbogen, stellen Sie sicher, dass die Fallrohre richtig ausgerichtet sind. Platzieren Sie die Regenrinnen und befestigen Sie sie mit Metallschrauben.