Fenster reparieren: Wie man einen defekten Regler ersetzt

Fensterheber Reparatur kann mit ziemlich variablen Problemen mit Fenstern, die nicht richtig nach oben und unten rutschen, oder mit Fenstern, die feststecken und sich nicht bewegen lassen, verbunden sein. Die meisten Probleme mit elektrischen Fensterhebern können gelöst werden, indem man den Regler betrachtet und überprüft, ob er korrekt funktioniert. Wenn nicht, kann es durch ein neues ersetzt werden. Aber der ganze Prozess kann kompliziert werden, wenn Sie nicht wissen, mit welchen Komponenten Sie während des gesamten Vorgangs des Ersetzens des Reglers umgehen werden. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen hilft, den gesamten Prozess zu verstehen.

Schritt 1 - Entfernen Sie die Access Panels

Entfernen Sie zuerst alle Kunststoff-Abdeckungen in der Tür und die Abdeckungen, in denen sich Schraubenlöcher befinden.

Schritt 2 - Entfernen Sie den Steuerschalter

Die Steuerschalterplatte sollte mit einem etwas spitzen aber flachen Werkzeug wie einem Schlitzschraubendreher entfernt werden. Der Trick besteht darin, den Schraubendreher unter die Platte zu schieben und die Platte nach oben zu drücken, bis sie sich löst (ohne zu brechen). Nicht alle Autos haben Schalttafeln, da einige Autos ihre Fensterhebersteuerungen in der Türverkleidung eingebettet haben.

Schritt 3 - Trennen Sie den elektrischen Stecker

Nachdem Sie die Schalttafel herausgenommen haben, trennen Sie den elektrischen Stecker, indem Sie vorsichtig die Steckersicherung lösen.

Schritt 4 - Türverkleidung entfernen

Entfernen Sie nun alle Schrauben und / oder Türblechschrauben an der Türverkleidung. Einige Schrauben werden vom Drucktyp sein und benötigen keine Werkzeuge wie Schraubenzieher. Nachdem alle Schrauben entfernt wurden, trennen Sie alle verbleibenden elektrischen Anschlüsse und ziehen Sie die Türverkleidung vorsichtig ab.

Schritt 5 - Entfernen Sie die Kunststoffabdeckung

Die meisten Autos kommen mit einer Plastikisolatorabdeckung innerhalb der Türverkleidung. Ziehen Sie diese Plastikabdeckung auseinander und es wird die innere elektrische Arbeit der Tür und des Fensters freilegen.

Schritt 6 - Lösen Sie den elektrischen Anschluss des elektrischen Fensterhebers

Bei Reparaturarbeiten an elektrischen Fensterhebern ist das Entfernen der elektrischen Anschlüsse sehr wichtig. Hier ist der Fensterhebermotor normalerweise ein metallisch glänzendes Kästchen und kann leicht identifiziert werden. Entfernen Sie den elektrischen Stecker.

Schritt 7 - Bandfenster an Ort und Stelle

Bevor Sie die Reglerstruktur und Schiene entfernen, vergewissern Sie sich, dass Sie das Fenster festkleben. Verwenden Sie von außen Klebeband, um das Fenster an der Oberseite des Autos zu kleben. Dadurch wird sichergestellt, dass das Fenster beim Ersetzen des Reglers an Ort und Stelle bleibt. Es wird Sie daran hindern, das Fenster nach Ihrem Regler-Job so anzupassen, dass es in die gesamte Struktur passt.

Schritt 8 - Entfernen Sie den Fensterheber

Dieser Schritt ist jetzt ziemlich einfach. Lösen Sie einfach alle Schrauben und Bolzen, die die Fensterheberplatte mit der Türverkleidung verbinden, und nehmen Sie die Fensterheberstruktur ab. Die Struktur enthält einen Regler und eine Motormontageschiene. Stellen Sie sicher, dass Sie die Schiene vorsichtig abnehmen und sie vom Reglerkabel in der Tür lösen.

Schritt 9 - Installieren Sie den neuen Regler und beenden Sie den Job

Vergleichen Sie die alte ausgebaute Reglerkonstruktion mit der neuen und prüfen Sie, ob alle Befestigungsschrauben und der Fenstermotor in der gleichen Position sind. Installieren Sie den neuen Fensterheber in der Tür, indem Sie die Schritte, die Sie zum Entfernen des alten vorgenommen haben, umkehren. Bringen Sie die Türverkleidung wieder an, indem Sie alle Schritte, die Sie zum Entfernen der Tür vorgenommen haben, rückgängig machen. Sie sind fertig.

Loading...