Skip to main content

Alles ├╝ber Clapboard Siding

Unter verschiedenen Abstellgleis-Wahlen, Schindel Abstellgleis gilt als etwas rustikal und ästhetisch-progressive Option. Abgesehen von seiner funktionalen Rolle hilft ein Abstellgleis auch, die äußere, visuelle Erscheinung des Hauses zu verstärken. Bevor Sie sich jedoch für eine Verschalung entscheiden, ist es wichtig, die verschiedenen Aspekte zu verstehen, die diese Abstellgleisoption definieren.

Clapboard-Grundlagen

Clapboard gilt als die leicht traditionelle Form von Abstellgleis, wie es seit der Kolonialzeit verwendet wird. Es wird auch Schoßgleis oder Abschrägung genannt. Typische Schindeln ergeben ein leicht schräges Aussehen. Dies liegt daran, dass eine Schindelwand eine ihrer Kanten etwas dicker als die andere hat. Dies macht auch Schindeln eine bevorzugte Option für Häuser mit schrägen Dächern oder in Gebieten mit hoher Niederschlagsmenge. Die abgeschrägten Kanten sind zum Zeitpunkt der Installation ausgerichtet, um die Gleichmäßigkeit des Musters sicherzustellen. Dies hilft auch beim schnelleren Ablaufen von Regenwasser.

Schindel-Abstellgleis-Materialien

Traditionell wurde die Schindelverkleidung aus Harthölzern wie Zedernholz hergestellt. Noch heute gelten Zedernholz-Schindelgleis als Premium-Abstellgleis. Harthölzer wie Zeder und Redwood sind auch wegen ihrer größeren Haltbarkeit und der Fähigkeit, die Farben / Flecken für einen längeren Zeitraum zu behalten, bevorzugt. Unter Zedern sind rote Zeder und Westzeder für die Herstellung von Schindelplatten beliebt. Andere Holzsorten sind Tanne, Lärche und Kiefer.

Aufgrund der steigenden Kosten und schrumpfenden Verfügbarkeit von Holz wurden billigere Versionen von Schindelgleisen eingeführt. Dazu gehören Schindel-Verkleidungen aus Aluminium und Vinyl mit Ausnahme einiger Schindelsorten, die aus einer Mischung von Zement und synthetischen Fasern hergestellt werden.

Schindel Siding Installation

Clapboard Abstellgleis kann von Hausbesitzern ohne professionelle Dienste installiert werden. Üblicherweise wird eine Abstandslehre oder eine Dacheinspannvorrichtung installiert, um die Basis von Schindelgittern zu bilden. Dies ist eine einfache Aufgabe, da die Vorrichtung in Standardgrößen erhältlich ist und leicht an verschiedene Dächer angepasst werden kann. Die Schindelverkleidung kann einfach mit Grundbedarf wie Hammer und Dachnägel gesichert werden.

Häuser in Gebieten mit hoher Niederschlagsmenge benötigen oft eine Schichtung von Dachdichtungsmaterial, um die Schindelverkleidung zu sichern. In Bezug auf die Durchführung von Messungen ist das Schindelinstallationsprojekt relativ einfach. Die Verkleidungen können leicht geschnitten werden, um sie entlang der Kanten anzupassen, wobei ungefähre Messungen unter Verwendung eines Maßbandes ausreichend sind.

Sobald die Verschalung der Schindeln installiert wurde, ähnelt ihr Aussehen dem der geschichteten Schindeln. Clapboards werden normalerweise im unfertigen Format verkauft. Dies wirkt sich jedoch nicht auf ihre gesamte Haltbarkeit aus. Färben oder Bemalen ist im Wesentlichen eine ästhetische Wahl. Für sehr feuchtes Klima wird jedoch empfohlen, sie zu streichen.

Schindelwände Vorteile

  • Clapboard Abstellgleise strahlen einen königlichen Charme aus. Clapboards werden oft als eine Fortsetzung der historischen Architekturstile angesehen, die in New England, USA vorherrschend waren.
  • Um die Kosten zu kontrollieren, können Schindeln für das gleiche Dach aus einer Reihe von Materialien gekauft werden. Dies bedeutet, dass die Holzschindel für den obersten, am besten sichtbaren Teil der Dacheindeckung und die ähnlich gefärbten Vinylschindel für die nicht sichtbaren Teile des Daches verwendet werden.
  • Schindeln sind ein langfristiges Dachdeckungsmaterial und sind dafür bekannt, dass sie bei minimaler Wartung Jahrzehnte überdauern. Auch das gelegentliche Beizen / Lackieren ist relativ einfach, da Schindelplatten eine gleichmäßige Oberfläche haben, frei von wellenförmigen Kanten oder engen Ecken.

Nachteile der Schindelverkleidung

  • Die am meisten verbreitete Form von Schindelverkleidungen, d. H. Holzverkleidungen, ist ein wenig anfällig für typische Holzprobleme, wie das Durchsickern von Feuchtigkeit. Dies kann zu Verrottung der Unterseite des Abstellgleises sowie zu Spalten oder Verziehen führen.
  • Gesunde Reparaturen / Austausch von abgenutzten Schindelplatten oder das darunter liegende Dachmaterial können sehr anspruchsvoll sein. Die Dachnägel, die zur Befestigung der Schindelverkleidungen verwendet werden, sind ziemlich tief gehämmert. Die darunterliegende Dacheinspannvorrichtung kann ernsthaft beschädigt werden, wenn versucht wird, eine alte Schindelverkleidung zu entfernen, was unnötige Kosten verursacht.