Wie man Windschutzscheibenreparatur-Harz anwendet, ohne eine Windows-Sicht zu schädigen

Wenn Sie brauchen Windschutzscheibenreparaturharz Um einen Riss in Ihrer Windschutzscheibe zu reparieren, müssen Sie die Richtlinien des Herstellers sorgfältig befolgen. Um sicherzustellen, dass die Sichtbarkeit der Windschutzscheibe auf keinen Fall beeinträchtigt wird, ist es wichtig, die Arbeit mit dem richtigen Werkzeug und den richtigen Werkzeugen genau zu machen.

Schritt 1 - Vorbereiten

Reinigen Sie die Windschutzscheibe mit warmem Seifenwasser und achten Sie darauf, dass sich im oder um den Riss kein Staub oder Fremdschmutz befindet. Für ein optimales Trocknungsergebnis mit einem sauberen, fusselfreien Tuch trocknen. Sie können auch ein rotierendes Werkzeug verwenden, um den Bereich zu reinigen und loszuwerden.

Schritt 2 - Der Chip

Wenn der Schaden an Ihrer Windschutzscheibe durch ein Stück herumfliegenden Trümmerteilen verursacht wurde, hat dies möglicherweise einen Chip in der Windschutzscheibe hinterlassen, der möglicherweise zu einem großen Riss werden kann. Dies beeinträchtigt die Integrität Ihrer Windschutzscheibe. Wenn man mit solch einem schweren Makel weitermacht, kann aus einem kleinen Chip ein großer, bedrohlicher Riss werden, der beim Fahren zerspringen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Menge Harz in den Riss injizieren. Wenn der Riss tief genug ist injizieren genug, um jeden Teil davon zu erreichen und vollständig zu füllen. Das klare Harz beginnt dann unter dem Film oder Klebeband zu haften, je nachdem, was für Ihr Kit gilt.

Schritt 3 - Der Film

Das Harz-Kit wird mit einer Folie geliefert, die das Harz gegen die Windschutzscheibe drückt. Wenn Sie das Harz in den Riss eingespritzt haben, decken Sie es mit der Folie ab und lassen Sie es gut abbinden. Für die besten Ergebnisse wird immer empfohlen, dass Sie es mindestens 24 Stunden lassen, oder wie in den Anweisungen, die mit Ihrem speziellen Kit geliefert wurden, empfohlen wird. Sie können dann die Folie abziehen und überschüssiges Harz aus dem Bereich entfernen und inline mit der Windschutzscheibe abflachen. Nachdem Sie das getan haben, sollten Sie den alten Chip überhaupt nicht sehen, wenn der Job korrekt ausgeführt wurde. Wenn Sie ein winziges Zeichen sehen, können Sie etwas mehr Harz injizieren und mehr Film auftragen, bis es vollständig verschwunden ist.

Schritt 4 - Größere Risse

Risse von nicht mehr als einer Länge von 6 Zoll können wie ein kleiner Chip repariert werden, solange es sich um Oberflächenrisse und nicht um eine echte Spaltung im Windschutzscheibenglas handelt. Einfach das Harz nach gründlicher Reinigung in den Riss einspritzen. Den Film über die Länge des Risses auftragen und abbinden lassen. Entfernen Sie den Film und überschüssiges Harz mit der Rasierklinge. Es wird immer darauf hingewiesen, dass ein Riss, der größer als 6 Zoll ist, eine höhere Gefahrenstufe anzeigt und die Windschutzscheibe ersetzt werden sollte. Dies gilt für tatsächliche Risse, die direkt durch die Windschutzscheibe verlaufen. Oberflächenrisse sind leichter zu reparieren.

Loading...