Wie man einen hüpfenden oder schlaffen Boden in der Mitte des Raumes repariert

EIN Absacken oder federnd Fußboden Dies ist die Quelle von viel Ärger für Hausbesitzer. Es kann auch eine Straßensperre für neue Bodeninstallationen wie Laminat, Hartholz oder Fliesen darstellen. Wenn sich der durchhängende Boden in der Mitte des Raums befindet, kann er wie folgt repariert werden.

Schritt 1: Untersuchen Sie den Boden

Bevor der Boden repariert werden kann, ist es wichtig zu wissen, was verursacht, dass er durchhängt oder springt. In einigen Fällen kann das Problem von der Oberfläche offensichtlich sein (lose Nägel, gebrochene Bretter und so weiter). Aber am wahrscheinlichsten liegt das Problem darunter. Dies bedeutet, dass Sie Zugang zur Unterseite des Bodens benötigen. Verwenden Sie eine Leiter und eine Taschenlampe, um den Absackbereich zu betrachten. Untersuchen Sie Balken oder Balken, die unter dem Boden verlaufen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass diese im Laufe der Zeit sinken, wenn sie das Gewicht darüber tragen. Denken Sie daran, dass die meisten Bodenbalken und Balken nicht nur den Boden halten, sondern auch etwas Gewicht darüber tragen.

Schritt 2: Nivelliere den Boden

Wenn das Problem ein Supportproblem von unten ist, müssen Sie die vorhandenen Balken und andere Stützen verstärken. Um dies zu tun, müssen Sie zuerst den Boden ebnen. Mit einem hydraulischen Wagenheber unter den durchhängenden Balken schieben. Heben Sie den Wagenheber hoch, bis der Boden eben ist. Platziere eine Ebene auf dem Balken, um zu bestimmen, wo der Level ist. Sie benötigen möglicherweise mehr als einen Wagenheber, wenn der Bodenbalken wirklich lang ist. Durch das Anbringen von Bodenstützen unter dem Balken kann der Boden besser gehalten und die Sicherheit erhöht werden.

Schritt 3: Bodenbalkenverstärkung

Mit der Bodenebene müssen Sie jetzt die Unterzüge verstärken. Um dies zu tun, schneiden Sie ein 3/8-Zoll (oder größer, wenn zusätzliche Unterstützung erforderlich ist) Sperrholz die Breite des Bodens Balken. Möglicherweise müssen Sie mehrere kleine Stücke schneiden, um die Länge des Balkens auszuführen. Befestigen Sie sie mit einem Hammer und Nägeln. Schneiden Sie nun die 2x12-Platine ab. Wie bei dem Sperrholz, führen Sie das Brett die Länge des Bodenbalkens. Hammer es auf das Sperrholz. Mit längeren Nägeln hämmern Sie vom Balkenende in das 2x12 Brett. Dies wird den Balken, Sperrholz und 2x12-Brett zusammen befestigen. Indem die Bretter entlang der gleichen Länge zusammenlaufen, teilen sie sich in der obigen Gewichtsbelastung.

Schritt 4: Überprüfen der Stärke

Nachdem die Balken verstärkt wurden, ist es Zeit, Ihre Arbeit zu überprüfen. Entfernen Sie alle verwendeten Bodenstützen. Langsam den Druck auf den Hydraulikzylinder ablassen und ablassen. Überprüfen Sie nun, ob der Bodenbalken eben bleibt. Benutze das Level und führe es entlang der Länge des Balkens. Wenn es eben aussieht, bist du fertig. Wenn nicht, suchen Sie die Bereiche auf, in denen der Balken noch absinkt oder uneben ist. Überprüfen Sie, ob sich eine Änderung bemerkbar macht. Wenn dies der Fall ist, helfen die Stützen, benötigen aber möglicherweise zusätzliche Stärke. Sie können mehr Sperrholz und Brett befestigen oder eine Metallplatte muss möglicherweise installiert werden.

Schau das Video: Crash and Burn (OmU) (Dezember 2019).

Loading...