Skip to main content

Garden Sheds 101: Wie man mit einem Budget baut

Gebäude a Gartenschuppen kann ein großartiges Projekt sein, das die Ästhetik und Nützlichkeit Ihres Gartens verbessert. Hier ist, was Sie wissen müssen, bevor Sie Ihren neuen Gartenschuppen bauen.

Was ist der Zweck Ihres Schuppens?

Einer der ersten Schritte beim Bau eines Gartenhauses ist zu bestimmen, wie Sie es benutzen werden. Die Funktionen werden Sie darüber nachdenken, welche Größe Schuppen Ihren Bedürfnissen entspricht. Sie können planen, kleine Gartengeräte oder größere Geräte und Möbel zu speichern, oder Sie möchten einen kleinen Arbeitsbereich erstellen. Wenn Sie an einen größeren Raum denken, den Sie zum Wohnen und zur Unterhaltung nutzen können, sollten Sie ein größeres Gebäude in Betracht ziehen, das möglicherweise Verkabelung für Beleuchtung und andere Elektronik benötigt.

Was ist mit Sicherheit?

Wenn Sie teure oder wertvolle Geräte - wie einen neuen Rasenmäher oder einen Plasma-Fernseher - lagern möchten, brauchen Sie mehr als nur ein einfaches Haken-und-Auge an die Tür genagelt. Eine mit Stahl ausgekleidete Tür, ein robustes Schließsystem und eine solide Konstruktion sind Schlüsselelemente für die Sicherheit Ihres Schuppens. Berücksichtigen Sie beim Bau des Schuppens auch die Größe der Gegenstände, die Sie darin aufbewahren möchten. Wenn Sie Ihr Motorrad in Ihren Schuppen stellen möchten, stellen Sie sicher, dass die Tür so breit ist, dass sie passt.

Wo sollten Sie Ihren Schuppen platzieren?

Wenn Sie planen, natürliches Licht zu verwenden, lassen Sie Ihre Augen der Richter sein. Stellen Sie den Schuppen dort auf, wo die Sonne nicht durch Bäume oder andere Konstruktionen behindert wird.

Zusätzlich müssen alle Schuppen auf einer Art Bodenbelag platziert werden. Die beste Option für Langlebigkeit und Vielseitigkeit ist eine Betonplatte, die Sie selbst verlegen oder von Fachleuten installieren lassen können. Weitere Optionen sind Pflaster, Kies und Ziegel.

Um ein Kit zu bauen oder zu kaufen?

Es gibt viele Kits, die leicht zu montierende Teile für Ihren Gartenhäuschen bieten. Viele Unternehmen werden die Wände und das Dach vormontiert liefern, so dass Sie alles zusammenschrauben müssen. Einige Unternehmen werden die Teile sogar für Sie zusammenstellen. Bausätze aus Baumärkten werden in der Regel in einer Reihe von Kisten verpackt, die es ihnen erleichtern, nach Hause zu kommen, aber mehr Arbeit bei der Montage benötigen. Obwohl diese einfach zu errichten sind, erhalten Sie möglicherweise nicht die gleiche Kontrolle über Materialien und Design, als ob Sie selbst einen Gartenschuppen bauen würden.

Ein eigenes Gebäude zu bauen, kann sehr lohnenswert sein, auch wenn es viel mehr Zeit in Anspruch nehmen wird. Um zu beginnen, besuchen Sie Ihren lokalen Baumarkt oder kaufen Sie einen Hallenplan online. Dies liefert Messungen und eine Liste der Materialien, die Sie benötigen.

Für schnellere, effizientere, aber teurere Ergebnisse, wählen Sie Ihren eigenen Plan und mieten Sie einen Erbauer, um das Projekt für Sie abzuschließen.