Skip to main content

So installieren Sie LendenwirbelstĂĽtze auf einem Autositz

Viele Autositze enthalten nicht richtig Lordosenstütze. Diese Unterstützung hilft Ihnen, mit der richtigen Haltung zu sitzen. Sie werden speziell verwendet, um falsche Haltung zu korrigieren, die zu Schmerzen im unteren Rückenbereich führt. Diese Lordosenstütze wird verwendet, damit der Fahrer oder Beifahrer nicht zusammensinkt, sondern in einer geraden Position sitzt. Diese Art von Unterstützung wurde in viele neue Autos eingebaut, weil die Leute jetzt mehr Zeit in den Autos verbringen. Wenn Ihrem Auto die Lordosenstütze fehlt, können Sie es hinzufügen.

Schritt 1 - Finden der Stützpolster

Es gibt viele verschiedene Arten von Lendenwirbelstütze und welche Sie wählen, hängt von Ihrer Vorliebe ab. Einige Hersteller werden es als eine optionale Funktion anbieten, obwohl es langsam in vielen Fahrzeugen Standard wird. Einige Lendenstützen können angepasst werden, während andere fixiert sind. Die meisten Lendenwirbelstütze kommt in Form von Kissen. Memory-Schaum ist sehr beliebt. Dieser Schaum ist hitzeempfindlich. Wenn Ihr Körper damit in Kontakt kommt, schichtet sich der Schaum genau in die Form dieses Individuums.

Schritt 2 - Bilden Sie es zu Ihrem Rücken

Die meisten Lendenwirbelstütze wird als Schaum kommen und Sie können es auf die richtige Dicke und Form Ihres Rückens rasieren. Probieren Sie es auf dem Sitz aus und formen Sie es auf die richtige Größe. Schaumstoffläden können es kostenlos für Sie schneiden, aber wenn nicht, können Sie es leicht mit einem elektrischen Messer schneiden.

Schritt 3 - Die Sitzabdeckung

Um den neu geformten Schaum zu installieren, müssen Sie den Sitzbezug herausziehen. Bei den meisten Autos können Sie dies erreichen, indem Sie die Abdeckung aus der Haltefalte ziehen, die sich an der Stuhllehne befindet. Sie benötigen dazu keine speziellen Tools. Sie müssen auch die Kunststoffhalterung oder -basis, die sich auf der Unterseite des Rücksitzes befinden kann, herausziehen.

Schritt 4 - Setzen Sie die Lordosenstütze ein

Um den Sitzbezug vollständig zu heben, müssen Sie eventuell einige Kunststoffklammern entfernen, die Sie am Sitz festhalten. Schneiden Sie den Stoffhalter in der Mitte des Sitzes ab und setzen Sie Ihren Schaumstoff ein. Sobald der Schaumstoff angebracht ist, können Sie die Clips austauschen und den Sitzbezug wieder an den richtigen Stellen verstauen. Ihr Sitz wird eine neue Wölbung zeigen, wo der Schaum platziert wurde.

Schritt 5 - Andere Kissen

Es ist nicht notwendig, die Lordosenstütze in den Sitz zu stellen. Es gibt viele Kissen, die Sie hinter sich bringen können, die Unterstützung bieten. Dies ist besonders nützlich, wenn mehrere Personen das gleiche Auto fahren und nicht jeder am selben Ort zusätzliche Lordosenstütze oder Unterstützung benötigt. Wenn Sie viel herumreisen, können Sie das Lendenkissen immer mitnehmen, so dass Sie die richtige Unterstützung haben, egal wo Sie sind. Diese Kissen neigen dazu, in einer Halbmondform zu sein.

Schritt 6 - Sitzbezüge mit Lordosenstütze

Eine weitere Alternative zum Öffnen Ihres Autositzes und zum Einsetzen der Lordosenstütze ist, einen Sitzbezug mit Lordosenstütze darin zu bekommen. Dies ist einem tragbaren Lordosenstützkissen sehr ähnlich. Sie finden Sitzbezüge, die genau zu Ihrem aktuellen Fahrzeuginnenraum passen.