Skip to main content

So installieren Sie Xenon Nebelscheinwerfer

Installieren Xenon-Nebelscheinwerfer in einem Auto ist ein einfaches, mach es selbst Projekt. Wenn Sie das richtige Kit haben, können die normalen Nebelscheinwerfer in Ihrem Auto innerhalb weniger Minuten durch die Xenon-Lampen ersetzt werden. Beachten Sie auch, dass die Xenon-Leuchten im Vergleich zu normalen Nebelscheinwerfern eine höhere elektrische Ladung benötigen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Xenon-Nebelscheinwerfer erfolgreich in Ihrem Auto installieren können.

Schritt 1 - Sicherheit und Vorbereitung

Treffen Sie einige Sicherheitsvorkehrungen, bevor Sie mit der Installation von Xenon-Nebelscheinwerfern beginnen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Arbeitshandschuhe immer anhaben. Schutzbrillen sind ebenfalls ein Muss. Das Auto muss in einem gut beleuchteten Bereich geparkt werden. Es sollte genug Platz für Ihre Arbeit sein. Stellen Sie außerdem sicher, dass im Arbeitsbereich kein Durcheinander vorhanden ist.

Schritt 2 - Trennen Sie die Batterie

Greifen Sie auf die Batterie im Motor Ihres Autos zu. Öffnen Sie die Haube und suchen Sie die Batterie. Schrauben Sie nun die Mutter an der Klemme ab. Dies wird den Halt lockern. Entfernen Sie das Minuskabel vom Minuspol der Batterie. Notieren Sie sich, wie es verbunden war, da Sie es später erneut verbinden müssen.

Schritt 3 - Entfernen Sie den Stecker und die Nebelscheinwerfer

Suchen Sie den elektrischen Stecker im Motorraum. Dieser Stecker wird in Richtung des Nebelscheinwerfers des Autos laufen. Das Nebellicht befindet sich direkt unter den Autoscheinwerfern. Den Stecker abziehen. Sobald der Netzstecker gezogen ist, können Sie den Nebelscheinwerfer leicht entfernen. Halten Sie den Nebelscheinwerfer an und drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn. Entfernen Sie es langsam aus der Baugruppe.

Schritt 4 - Einstecken

Der elektrische Stecker oder Stecker muss an das hochintensive Vorschaltgerät angeschlossen werden. Stecken Sie es in den Eingangsschlitz des Vorschaltgeräts. Dies erleichtert den einfachen Fluss der gewünschten Kapazität, um den hohen Energiebedarf der Xenon-Nebelscheinwerfer zu bewältigen.

Schritt 5 - Installieren Sie die Xenon-Nebelscheinwerfer

Setzen Sie die Xenon-Nebelscheinwerfer in die entsprechenden Leuchtengehäuse ein. Die Laschen der Xenon-Nebelscheinwerfer müssen mit denen im Gehäuse übereinstimmen.

Schritt 6 - Sicher

Nach dem Einsetzen der Lampe müssen Sie sicherstellen, dass sie im Gehäuse gesichert ist. Halten Sie dazu die Glühbirne fest und drehen Sie sie vorsichtig um. Stellen Sie sicher, dass Sie es im Uhrzeigersinn drehen.

Schritt 7 - Wieder anschließen

Halten Sie nun die Lampe in der einen Hand und den Stecker in der anderen. Stecken Sie die beiden langsam zusammen. Legen Sie das negative Kabel an den Minuspol der Batterie. Ziehen Sie die Mutter fest. Dies wird das Batteriesystem des Autos wieder verbinden.

Schritt 8 - Test

Schalte das Auto an. Testen Sie die Xenon-Nebelscheinwerfer. Stellen Sie sicher, dass die Lichter angehen und Ihnen die gewünschten Ergebnisse geben. Wenn die Lichter nicht angezeigt werden, überprüfen Sie die Verbindung erneut.

Schritt 9 - Vorsicht

Berühren Sie das Nebellicht niemals mit bloßen Händen. Das Öl in den Fingern, wenn es auf die Nebelscheinwerfer übertragen wird, beschädigt die Glühbirne.