Skip to main content

Auto Geruch entfernen: So entfernen Sie den Geruch aus der Klimaanlage

Wenn Sie vor kurzem einen unangenehmen Geruch wahrgenommen haben, der von den Klimaanlagenlüftern Ihres Fahrzeugs ausgeht, suchen Sie wahrscheinlich nach einer effektiven Methode Auto Geruchsentfernung. Wenn ja, sollten Sie wissen, dass die Beseitigung unangenehmer Gerüche mit nur wenigen Handgriffen bewältigt werden kann.

Schritt 1 - Mischen Sie Ihre Reinigungslösung

Bevor Sie die Klimaanlagenlüftungsöffnungen des Fahrzeugs reinigen und den Auto-Geruchsentfernungsprozess durchführen, müssen Sie eine hochwirksame hausgemachte Reinigungslösung herstellen. Beginnen Sie diesen Schritt, indem Sie 1/4 Tasse Weißweinessig mit 2 Tassen warmem Wasser kombinieren. Als nächstes gießen Sie die Mischung in eine leere Sprühflasche und schütteln Sie die Flasche, bis die Elemente kombinieren. Wenn Sie sich von den potenten Chemikalien, die in den meisten kommerziellen Reinigungsprodukten zu finden sind, nicht abschrecken lassen, können Sie alternativ Lysol anstelle der oben genannten Reinigungslösung verwenden.

Schritt 2 - Reinigen Sie die Klimaanlagenauslässe Ihres Fahrzeugs

Jetzt, da Ihre selbstgemachte Reinigungslösung hergestellt wurde, können Sie mit dem Auto-Geruchsentfernungsprozess fortfahren. Beginnen Sie diesen Schritt, indem Sie die Reinigungslösung mit der Sprühflasche kräftig auf die Belüftungsöffnungen Ihres Fahrzeugs auftragen. Zusätzlich zu einer gründlichen Reinigung der Lüftungsöffnungen sorgt Ihre Reinigungslösung für einen frischen, sauberen Geruch. Nachdem die Lösung aufgetragen wurde, lassen Sie sie 10 bis 15 Minuten ruhen, bevor Sie die Klimaanlage einschalten. Während die Klimaanlage läuft, wischen Sie überschüssige Reinigungslösung mit einem Schwamm, Papiertuch oder Waschlappen weg. Sollten irgendwelche anhaltenden Geruchsbelästigungen bestehen bleiben, wiederholen Sie diesen Schritt. Denken Sie daran, dass Sie Ihren Reiniger möglicherweise mehrmals anwenden müssen, bevor die unangenehmen Gerüche vollständig aus Ihrem Fahrzeug entfernt sind.

Schritt 3 - Halten Sie Ihre Klimaanlagenöffnungen geruchsfrei

Jetzt, wo Sie erfolgreich den Auto-Geruchsentfernungsprozess abgeschlossen haben und die unangenehmen Gerüche der Klimaanlage losgeworden sind, möchten Sie die Klimaanlagenbelüftung Ihres Fahrzeugs schön und frisch riechen lassen. Zunächst einmal sollten Sie darauf achten, die Klimaanlage Ihres Autos nicht auf der höchsten Stufe zu betreiben, es sei denn, dies ist absolut notwendig. Wenn die Klimaanlage Ihres Fahrzeugs ständig in der höchsten Stellung betrieben wird, führt dies zur Bildung von Feuchtigkeit, die wiederum zu Geruchsbildung und / oder Schimmelbildung führt. Für den Fall, dass Sie die Klimaanlage in ihrer höchsten Einstellung laufen lassen, stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Ausschalten des Fahrzeugs auf eine niedrigere Einstellung umschalten, so dass das AC-System Ihres Autos eine Möglichkeit zum Austrocknen bietet.

Eine weitere fantastische Methode zur Entfernung und Vermeidung von Autogeruch ist, dass der Luftfilter Ihres Fahrzeugs regelmäßig gewechselt wird. Für einen maximalen Geruchsschutz empfiehlt es sich, bei jedem Ölwechsel einen neuen Luftfilter einzusetzen - also alle 3.000 Meilen. Der regelmäßige Filterwechsel ist besonders wichtig, wenn Sie häufig die Heizungs- und Klimaanlage Ihres Fahrzeugs nutzen.