Skip to main content

Reduzieren Lufterfrischer den Autorauchgeruch?

Auto Rauchgeruch ist im besten Fall unangenehm und im schlimmsten Fall sehr böse. Das erste, was Sie tun sollten, wenn Sie den Geruch von Rauch in Ihrem Auto erfahren, ist herauszufinden, was die Ursache ist und haben es angesprochen. Es könnte ein ernstes Problem mit Ihrer Auspuffanlage oder Ihrem Motor geben.

Hängende Lufterfrischer

Lufterfrischer verdecken zwar den Geruch von Autoqualm, aber es besteht ein signifikanter Unterschied zwischen der Reduzierung des Geruchs und der Verschleierung. Wenn Sie zum ersten Mal ein Auto-Lufterfrischer installieren, wissen Sie, dass Sie, sobald Sie es aus der Packung nehmen, einem neuen und stechenden Geruch des gewählten Duftgeruchs ausgesetzt sind. Es umfasst das gesamte Auto und nimmt den Geruch von allem anderen weg. Sobald sich der Duft niederschlägt, könnte es sein, dass der Geruch als Unterton noch da ist.

Sprühen Sie Erfrischungsgetränke

Das Sprühen eines Erfrischers in Ihrem Fahrzeug wirkt sich auch unmittelbar auf andere Gerüche im Fahrzeug aus. Da das Spray in flüssiger Form vorliegt, dringt es in die Gewebe des Innenraums ein und entfernt den Rauchgeruch, wenn es in die Polsterung eingesunken ist. Das Sprühen des Lufterfrischers ist wahrscheinlich vorzuziehen, wenn der Geruch von Autorauch schon seit einiger Zeit eindringt.